FAMILIE UND KINDER

Intimes Foto eines brasilianischen Vaters, der für sein Neugeborenes betet, erobert das Internet im Sturm

Date March 22, 2019 10:51

Das Leben ist schön und sollte immer gefeiert werden. Wenn jedoch diese Heiligkeit neuen Lebens mit der Last der Elternschaft zusammenfällt, kann dies sehr überwältigend sein.

Weiterlesen: Dwayne Johnson hatte eine entzückende Unterhaltung mit seiner 3 Monate alten Tochter und die Fans lieben die Reaktion des Babys

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Victor Calmon (@victorcomichao) on

Daher sind wir nicht überrascht, dass sich dieses Bild im Netz verbreitet hat, weil wir glauben, dass es einen Vater zeigt, dem die vor ihm liegende Reise bewusst wird.

Im Juli 2018 begrüßte der Brasilianer, Victor Calmon, sein allererstes Kind auf der Welt und es war eine zutiefst emotionale Begegnung. Als er das kleine Freudenbündel im Bettchen sah, war er so überwältigt, dass er jede Art von Verlegenheit, die er empfand, vergaß. Er fiel auf die Knie und betete neben dem kleinen Jungen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by JanaBrasil Fotografia (@janabrasilfotografia) on

Das intime Foto hat seit seiner Veröffentlichung auf Instagram große Aufmerksamkeit erlangt. Offensichtlich hat der zarte Moment viele Menschen berührt. Calmon ist schockiert über die Popularität des Bildes, das aus reiner Spontanität entstanden war.

Weiterlesen: Niedlicher Welpe passt auf sein schlafendes Herrchen auf. Dieses entzückende Video wurde 62 Millionen mal angesehen!

In einem Interview mit einer brasilianischen Zeitschrift erläuterte er die Gedanken, die zu dieser Aktion führten:

Ich habe mich inmitten in einer komplizierten Situation gesehen, wissen Sie, und alles war neu für mich, und eine unglaubliche Angst überkam mich.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Victor Calmon (@victorcomichao) on

Er erklärte, dass er betete, ein besserer Mann zu werden, ein guter Vater, ein guter Ehemann und für seinen Willen zu wachsen und zu arbeiten, so dass es seinem Kind an nichts fehlt.

Auf einem anderen Foto ist der stolze Vater mit seiner Frau und seinem Sohn zu sehen, während er lächelt und vor Freude strahlt. Er bezeichnete es als den Moment, als die Realität der Geburt ihn traf und plötzlich alles Sinn machte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Victor Calmon (@victorcomichao) on

Heutzutage gibt es selten solch emotionale Aufnahmen, da sich Männer ständig gezwungen fühlen, ihre Gefühle zu verbergen, während soziale Medien die Verwendung von Filtern fördern, die die in einem Bild festgehaltene Realität verzerren.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Victor Calmon (@victorcomichao) on

Wir hoffen, dass Calmon ein guter Vater wird und wir hoffen, dass er viele dazu inspiriert, ebenfalls eine bessere Vaterfigur abzugeben.

Weiterlesen: Eine Frau, die an postpartaler Depression litt, verschwand mit ihrem Baby und wurde eine Woche später in schrecklicher Verfassung gefunden