Baby weint jedes Mal, wenn ihr Vater und ihre Mutter einen Kuss teilen: Ein virales Video hielt ihre Reaktionen fest

Dieses niedliche Baby namens Ella, wurde ein YouTube-Star, als ihre Eltern ihre süße Reaktion auf ihre Küsse filmten. Das entzückende Video zeigt, wie eifersüchtig das Baby ist, wenn sie sieht, wie sich Mama und Papa direkt vor ihr einen Kuss geben.

Als sie sich langsam nähern und einander mit einem übertriebenen Klang einen Kuss auf die Lippen geben, verzieht das Mädchen ihr Gesicht auf die schönste Weise!

Matt Hanneken / YouTube

Weiterlesen: Wonder Woman: Eine Mutter brachte ein Baby, das so viel wie ein 6 Monate altes Baby wiegt, durch eine natürliche Geburt zur Welt

Mama und Papa necken ihre Tochter zwar nur, aber Ella gefällt diese Szene überhaupt nicht. Ihre Lippe fängt an zu zittern und die Tränen fließen wie verrückt. 

Matt Hanneken / YouTube

Sobald Ella sich beruhigt hat und wieder glücklich zu sein scheint, fangen die Eltern wieder an sich zu küssen und regen somit das Babys wieder auf.

Matt Hanneken / YouTube

Die Kleine ist anscheinend eifersüchtig auf ihre Mutter. Ist das so ungewöhnlich?

Laut der American Academy of Pediatricians ist dies absolut normal und Sie sollten nicht beunruhigt sein! Die Babys gewöhnen sich an die ständige Aufmerksamkeit ihrer Mütter, und sie erleben Angst, wenn sie sich auf jemanden aufmerksam macht oder ihr Gesichtsfeld verlässt. Dies ist Teil der emotionalen Entwicklung und geschieht normalerweise zwischen dem 8. und 12. Lebensmonat.

Weiterlesen: Diese Frau erstaunte die Ärzte, indem sie ein sechs Kilo schweres Baby via Kaiserschnitt zur Welt brachte. Es war das schwerste Baby, das sie jemals gesehen haben

Die gleiche Art von Reaktion kann beobachtet werden, wenn eine Mama mit einem anderen Neugeborenen spielt. Da das Baby sofortige und umfassende Aufmerksamkeit verlangt, ist es für sie schwer, das Konzept des Teilens zu akzeptieren. Die Aufgabe der Eltern besteht jedoch darin zu erklären, dass die Liebe zu einem Kind nicht weniger aber nicht wichtiger ist als die Liebe zwischen den Eltern.

Dieses Gefühl der Eifersucht wird sich mit der Zeit festsetzen. Wenn Sie sich also auf die Situation beziehen können, seien Sie geduldig und versuchen Sie, Ihre kostbare Kleine nicht zu sehr zu necken.

Weiterlesen: Sie bringen dem Baby bei, "Mama" zu sagen, aber ihr Hund hat andere Pläne