//AdSense Auto ads

Polizist hält Auto mit beschwipstem Fahrer an und gibt den drei hungrigen Kindern auf dem Rücksitz die Flasche

Familie und Kinder

March 15, 2019 15:21 By Fabiosa

Sie haben bestimmt schon viele Filme und Bilder darüber gesehen, was einen guten und was einen schlechten Polizisten ausmacht. Manchmal stimmen diese Klischees, aber ein wirklich guter Polizist braucht gewisse Qualitäten:

Ein guter Polizist muss:

1. Ein guter Kommunikator sein;

Weiterlesen: 3-jähriger Junge, der alleine im Schulbus gelassen wurde, wurde tot aufgefunden. Sein Sterben hätte verhindert werden können

Polizist hält Auto mit beschwipstem Fahrer an und gibt den drei hungrigen Kindern auf dem Rücksitz die Flaschea katz / Shutterstock.com

2. Einen guten Draht zu den Leuten haben;

3. Körperlich fit sein;

4. Schwierige Situationen kritisch einschätzen können.

Zwei heldenhafte Polizisten

Die Officers Roger Garcia und Sam Rodriguez waren auf ihrer ganz normalen Montag-Nacht-Tour, als etwas seltsames passierte.

Sie bemerkten ein Auto, dass auffällig auf der Straße umher schlingerte. Nach ein paar Minuten schalteten sie die Sirene an und hielten den verdächtigen Wagen an.

Als sie das Auto kontrollierten, fanden sie einen stark angetrunkenen Fahrer und drei Kinder auf den Rücksitzen.

Die Kinder waren zwei- und fünf Jahren alt; das dritte war ein zwei Monate altes Baby. Und es kommt noch schlimmer: Das Baby war noch nicht einmal angeschnallt.

Der Vater wurde sofort in Gewahrsam genommen, und dann hieß es: Die verschreckten Kinder beruhigen.

Weiterlesen: Bewahren Sie Ihre Kinder vor Gefahren mit diesen 10 Sicherheitstipps

Im Gespräch mit der Zeitung KOAT News, sagte Officer Rodriguez:

„Wir wollten wirklich für die Kinder das bestmögliche machen. Wir haben sie aufgemuntert und ihnen das Gefühl von Sicherheit vermittelt.“

Sie bemerkten, dass die Kinder nicht nur verängstigt, sondern auch sehr hungrig waren. Ein paar Kollegen holten schnell bei McDonald‘s etwas für die beiden größeren zu essen, während Rodriguez und Garcia ein Fläschchen mit Ersatzmilch zubereiteten und mit Taschenlampen und der Wagenheizung aufwärmten.

Ist das nicht unglaublich? Unser Dank gilt diesen beiden Polizisten für eine tolle Leistung und für die Rettung der Kinder.

Wie die Öffentlichkeit reagierte

Diese Geschichte ging natürlich online, und tausende kommentierten das unverantwortliche Verhalten des Vaters. Aber selbstverständlich kamen auch Reaktionen auf den Einsatz der beiden Polizisten, vor allem auf die sofortige, improvisierte Hilfe für die Kinder direkt vor Ort.

Wir brauchen mehr von solchen Polizisten! Arme Kinder, in einer solchen Situation. Zum Glück wurden sie angehalten, bevor etwas Schlimmes passieren konnte.

Wie schön, dass die Medien etwas so Gutes über die Polizei berichten, anstatt immer nur die schlechten Nachrichten.

Wow, das geht doch mal echt über reine Pflichterfüllung hinaus. Gut gemacht, Männer!

Echt super, so sollte ein Cop auch sein. Gott segne euch, Jungs!

Danke! Die Kids haben sich dank euch sicher gefühlt und gewusst, dass man sich um sie kümmert.

Hoffentlich bekommt der Vater seine gerechte Strafe. Danke für den großartigen Job.

Diese Geschichte beweist, dass Polizisten nicht so schlecht sind, wie die Medien uns manchmal glauben machen wollen. Andere Polizisten sollten sich eine Scheibe von Rodriguez und Garcia abschneiden.

Weiterlesen: Der 9-jährige Held rettet das Leben seines Bruders, als seine Mutter eine Sekunde wegschaute