PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Prinzessin Dianas Patentochter mit Down-Syndrom feiert ersten Gehaltsscheck

Date July 9, 2019 15:08

Domenica Lawson, 24, ist die Tochter der Geschäftsfrau und Wohltätigkeitsaktivistin Rosa Monkton und hat Down-Syndrom. Ihre Mutter, eine enge Freundin der verstorbenen Prinzessin, setzt sich für das Arbeitsrecht junger Menschen mit Behinderungen ein und hat deswegen die Wohltätigkeitsorganisation Team Domenica gegründet. Die 24-jährige Domenica ist jedoch auch die Patentochter von Prinzessin Diana.

Das Mädchen sicherte sich ihren ersten Arbeitsplatz im Pavilion Gardens Cafe im Zentrum der lebendigen Küstenstadt.

Domenicas Mutter nutzte die sozialen Medien, um stolz die Neuigkeiten zusammen mit einem Bild der lächelnden jungen Dame mit ihrem Gehaltsscheck zu teilen.

Domenica erhält ihren ersten Gehaltsscheck... ich könnte nicht stolzer sein. Danke.

Domenica, die am unterstützten Praktikumsprogramm der Wohltätigkeitsorganisation teilnahm, absolvierte ein kurzes Praktikum im Café. Nachdem sie die Chefs beeindruckt hatte, bekam sie die Möglichkeit zweimal pro Woche dort zu arbeiten.

Das Mädchen sagte:

Es fühlt sich wirklich großartig an und ich fühle mich sehr wichtig, da ich jetzt Geld habe.

Domenicas Vater, der Journalist Dominic Lawson, fügte hinzu:

Team Domenica hat das Leben und die Perspektiven meiner Tochter verändert... Besser noch, sie hat sie glücklicher gemacht als je zuvor.

Team Domenica hat ihren Sitz in Brighton und betreibt ein Schulungszentrum, ein Schulungscafé und ein Arbeitsamt. Sie bietet Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit, sich durch eine Reihe von Beschäftigungsprogrammen auf die Arbeitswelt vorzubereiten.

Rosa erklärte, sie fördere mit Leidenschaft Prinzessin Dianas Überzeugung, dass „jeder geschätzt werden muss und jeder das Potenzial hat, etwas zurückzugeben.“

Prinzessin Dianas Patentochter mit Down-Syndrom feiert ersten GehaltsscheckGetty Images / Ideal Image

Menschen mit Down-Syndrom sind genau wie alle anderen. Sie haben Stärken, Schwächen, Talente und Fähigkeiten. Prinzessin Diana hat diese Tatsache verstanden und wir sollten auch freundlich und tolerant gegenüber denen sein, die unsere Unterstützung brauchen.