Meghan Markles Bauchnabel ist der Beweis, dass das Baby der Herzogin früher kommt als wir denken

Promis

March 1, 2019 13:18 By Fabiosa

Während die Tage weiter vergehen, wissen königliche Fans immer noch nicht genau, wann Meghans Baby kommen wird. Es gab natürlich alle Arten von Spekulationen, aber diese besondere kann eine der glaubhaftesten sein.

Meghan Markles Bauchnabel ist der Beweis, dass das Baby der Herzogin früher kommt als wir denkenGetty Images / Ideal Image

Weiterlesen: Was für ein Prachtexemplar! Herzogin Meghan betäubt in einem schicken blauen floralen Carolina Herrera Kleid beim Treffen mit dem König von Marokko

Schwangere durchlaufen während der etwa 40 Wochen, in denen sich das Baby entwickelt, eine Menge Veränderungen. Wie es aussieht, macht die Herzogin von Sussex eine Veränderung durch, die auf die Endstadien der Schwangerschaft hindeuten könnte.

Meghan Markles Bauchnabel ist der Beweis, dass das Baby der Herzogin früher kommt als wir denkenGetty Images / Ideal Image

Vor kurzem, als sie mit ihrem Mann in Marokko war, besuchte Meghan ein Abendessen beim britischen Botschafter in seinem Wohnsitz in Marokko. Für den Besuch trug die Herzogin ein cremefarbenes Kaftan-Kleid.

Meghan Markles Bauchnabel ist der Beweis, dass das Baby der Herzogin früher kommt als wir denkenGetty Images / Ideal Image

Der leichte Stoff ihres Kleides zeigte, dass die werdende Mutter eine Veränderung an ihrem Bauchnabel hat. Er war sozusagen nach außen gekehrt.

Weiterlesen: Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wird

Dr. Carol Cooper, die mit der UK Sun gesprochen hat, erklärte, dass diese Änderung für Frauen normal ist, die sich im späten zweiten oder letzten Schwangerschaftsdrittel befinden.

Meghan Markles Bauchnabel ist der Beweis, dass das Baby der Herzogin früher kommt als wir denkenGetty Images / Ideal Image

Der nach außen gekehrte Bauchnabel könnte darauf hindeuten, dass das Baby wegen zunehmendem Wachstum den gesamten Platz in der Gebärmutter einnimmt. Deshalb drückt es gegen den Bauch der Mutter.

Cooper erklärte, dass viele Frauen, wie auch Meghan, irgendwann zwischen der 26. und 36. Woche von einem nach innen zu einem nach außen gekehrten Bauchnabel wechseln können.

Meghan Markles Bauchnabel ist der Beweis, dass das Baby der Herzogin früher kommt als wir denkenGetty Images / Ideal Image

Obwohl dies kein verlässliches Indiz ist, um eine Vermutung aufzustellen, wann genau Baby Sussex fällig ist, können wir definitiv sagen, dass sie sich im Endstadium der Schwangerschaft befindet und das Baby wächst.

Der Bauchnabel geht normalerweise in seine ursprüngliche Form zurück, aber dies kann, wie beim Rest des Körpers, eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Der Palast bestätigte, dass das Baby im Frühling fällig ist, aber das war immer noch nicht konkret. Basierend auf Meghans Bauchgröße und natürlich dem Bauchnabel können wir jedoch sagen, dass der Herzog und die Herzogin ihren Kleinen sehr bald willkommen heißen könnten.

Weiterlesen: Meghan Markle zeigt ihre natürliche Schönheit mit einer einfachen, weißen Tunika und hohen, gepunkteten Schuhen in Marokko