PROMIS

Fotos legen nahe, dass Mitglieder der königlichen Familie nicht begeistert waren, Präsident Trump zu empfangen

Date June 7, 2019 11:04

Präsident Trump und seine Familie sind derzeit zu einem Staatsbesuch im Vereinigten Königreich, und Mitglieder der königlichen Familie empfingen den Präsidenten mit offenen Armen.

Es sieht jedoch so aus, als wären die Royals nicht sehr erfreut, Präsident Trump zu sehen, wie auf den Fotos dargestellt.

Fotos legen nahe, dass Mitglieder der königlichen Familie nicht begeistert waren, Präsident Trump zu empfangenGetty Images / Ideal Image

Das erste Beispiel hierfür war Prinz Harry, der in eine schwierige Lage gebracht wurde, nachdem Präsident Trump seine Frau Meghan Markle angeblich als "fies" bezeichnet hatte.

Meghan hat ihre Ansichten zu Trump nie verheimlicht, da sie ihn während seiner Kampagne während seiner Kampagnen 2016 offen als "spalterisch" und "frauenfeindlich" bezeichnet hatte.

Auf den Bildern konnte man sehen, wie Harry Abstand zu Präsident Trump hielt, während er durch die Royal Gallery tourte. Harry wirkte desinteressiert und etwas wütend.

Fotos legen nahe, dass Mitglieder der königlichen Familie nicht begeistert waren, Präsident Trump zu empfangen-Getty Images / Ideal Image

Bei dem von der Königin veranstalteten Staatsbankett zur Begrüßung von Präsident Trump und seiner Familie am 3. Juni machten der Präsident und seine Frau ein Foto mit der Königin. Auf dem Foto stand Präsident Trump auf der linken Seite, die Königin in der Mitte und Melania Trump auf der rechten Seite.

Obwohl die Königin mit ihren Gästen nicht glücklich aussah, erinnern uns Körpersprachexperten daran, dass Blicke täuschen können.

Fotos legen nahe, dass Mitglieder der königlichen Familie nicht begeistert waren, Präsident Trump zu empfangenGetty Images / Ideal Image

Judi James, ein royaler Experte, erklärte in einem Interview mit The Sun Online:

"Das gegenseitige Lächeln und Lachen zwischen Trump und der Königin zeigt den US-Präsidenten in einem ganz neuen Licht, wirklich entspannt und fröhlich."

Fotos legen nahe, dass Mitglieder der königlichen Familie nicht begeistert waren, Präsident Trump zu empfangenGetty Images / Ideal Image

Judi erklärte auch, dass das breite Lächeln der Königin dem US-Präsidenten gegenüber Wärme und Liebe zeigte. Während des Banketts lachten die Königin und Präsident Trump über einen Witz, und dies bewies auch, dass sie sich tatsächlich freute, Präsident Trump zu sehen.

Fotos legen nahe, dass Mitglieder der königlichen Familie nicht begeistert waren, Präsident Trump zu empfangen-Getty Images / Ideal Image

Experten behaupten, dass "es unbestreitbare Signale der Wärme zwischen Trump und der Königin gab", als die 93-jährige Monarchin sagte, sie sei froh, den Präsidenten und seine Familie zu einer sehr herzerwärmenden Rede willkommen zu heißen.

Trump antwortete, indem er die Königin eine "großartige, großartige Frau" nannte.

Fotos legen nahe, dass Mitglieder der königlichen Familie nicht begeistert waren, Präsident Trump zu empfangenGetty Images / Ideal Image

Präsident Trump und seine Familie wurden zu dem Bankett von Prinz Charles und Camilla willkommen geheißen, die sie dann zum Rasen des Palastgartens führten, wo die Königin Berichten zufolge eifrig mit einem Lächeln im Gesicht auf sie wartete.

Wie schön, die Staatsoberhäupter von zwei großen Nationen zu sehen, die sich zum Wohle der Allgemeinheit zusammenfinden!