//AdSense Auto ads

Hat das Baby gestrampelt? Meghan Markle schaut vielsagend auf ihren Bauch bei einem Event in Marokko

Promis

March 4, 2019 12:33 By Fabiosa

Meghan Markles Babybauch als berühmt zu bezeichnen, ist die Untertreibung des Jahres. Ihre Fans behalten ihren Bauch genauestens im Auge, und auch Meghan selbst scheint nicht aufzuhören, das kleine Wunder immerzu zu betrachten..

Hat das Baby gestrampelt? Meghan Markle schaut vielsagend auf ihren Bauch bei einem Event in MarokkoGetty Images / Ideal Image

Weiterlesen: Meghan Markles Umgang mit ihrem Babybauch erregte die Aufmerksamkeit einer Körpersprachen-Expertin

Die Herzogin von Sussex befindet sich nun offiziell im letzten Drittel ihrer ersten Schwangerschaft und war am Wochenende zusammen mit ihrem Mann in Marokko.

Natürlich war die Reise ausgefüllt mit Terminen, aber sie hat sich immer Zeit genommen, die Entwicklung des Ungeborenen in ihrem Bauch zu überprüfen.

Hat das Baby gestrampelt? Meghan Markle schaut vielsagend auf ihren Bauch bei einem Event in MarokkoGetty Images / Ideal Image

Diese herzergreifenden Momente wurden aufgenommen, als Meghan bei einem Besuch des Internats „Education For All“ (Bildung für alle) im Atlas gebirge auf einem Stuhl saß.

Weiterlesen: Meghan Markle und Prince Harry zeigen, wie verliebt sie ineinander sind, während sie sich auf einer Reise in Marokko befinden

Irgendetwas lenkte die Aufmerksamkeit der Herzogin auf sie: Plötzlich sieht sie auf ihren Bauch und macht eine eindeutige, wohlwissende Grimasse.

Was genau sie ablenkte kann man sich denken: Viele Fans, die sich das Video angesehen haben, vermuten, dass das Baby gestrampelt hat. Einige behaupten sogar, bei genauerem Hinsehen eine Bewegung in ihrem Bauch erkannt zu haben.

Lesen Sie, was einige Fans dazu geschrieben haben:

Eine von Meghans speziellen Babybauch-Liebkosungen wäre hier perfekt gewesen. Aber wir haben es auch so genossen, mal wieder Zeuge der engen Bindung von Meghan und ihrem Baby geworden zu sein.

Und wenn diese Bindung schon jetzt so eng ist, braucht es nicht viel Phantasie, um sich Meghan als liebende und intuitive Mutter vorzustellen. 

Lasst uns einfach weiter diese besonderen Momente genießen und uns auf das kleine, königliche Baby freuen.

Was meinen Sie: Warum hat Meghan auf ihren Bauch gesehen? Hat sich das Baby bewegt? Oder war es eine Muskelzuckung oder einfach eine liebevolle Anwandlung der werdenden Mutter?

Weiterlesen: Meghan Markle trug bei ihrer Ankunft in Marokko ein Valentino-Kleid. Aber warum wird sie heruntergeputzt?