PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Der Anlass, an dem Kate ihre rebellische Seite im roten Minikleid zeigte, während andere Adelsmitglieder gedeckte Farben trugen

Date May 3, 2019 22:45

Seit Meghan Markle der britischen Königsfamilie beigetreten ist, haben viele Leute ihren einzigartigen Stil kommentiert und darauf hingewiesen, dass sie sich nicht davor scheut, die königlichen Moderegeln zu brechen. Es scheint jedoch, als hätten einige Leute vergessen, dass Kate Middleton selbst einige königliche Regeln ignorierte.

Der Anlass, an dem Kate ihre rebellische Seite im roten Minikleid zeigte, während andere Adelsmitglieder gedeckte Farben trugenGetty Images / Ideal Image

Im Jahr 2012 wurde die Herzogin von Cambridge in den Mittelpunkt einer modischen Kontroverse gerückt, als sie sich für ein kurzes, knallrotes Kleid entschied, um Königin Elizabeths Jubiläumsfeier bei einem Festzug zu markieren.

Der Anlass, an dem Kate ihre rebellische Seite im roten Minikleid zeigte, während andere Adelsmitglieder gedeckte Farben trugenGetty Images / Ideal Image

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge begleiteten die Königin und andere unmittelbare Mitglieder der königlichen Familie an Bord des Spirit of Chartwell, dem Herzstück der Flotte, als über 1.000 Boote entlang der Themse trieben.

Während Königin Elizabeth und Camilla, die Herzogin von Cornwall, sich zu Ehren der Veranstaltung für gedämpfte Farben entschieden hatten, stach Kate in einem kurzen roten Kleid hervor, das Berichten zufolge von Alexander McQueen stammt. Als Ergänzung zu ihrem knallroten Ensemble trug die Herzogin ihre LK Bennett Sledge-Heels.

Der Anlass, an dem Kate ihre rebellische Seite im roten Minikleid zeigte, während andere Adelsmitglieder gedeckte Farben trugenGetty Images / Ideal Image

Kate wählte fabelhafte Ohrhänger aus, eine Brosche mit maritimen Motiven, die niedliche Delfine enthielt, und ein dazu passendes rotes Kleid, um ihr Outfit zu vervollständigen.

Obwohl die Herzogin ziemlich umwerfend aussah, hatten einige Leute das Gefühl, dass ihr Outfit von der Königin ablenkte, die der Grund für die Feier war. Die DailyMail beschrieb ihr Kleid als "genauso auffällig wie unangemessen".

Der Anlass, an dem Kate ihre rebellische Seite im roten Minikleid zeigte, während andere Adelsmitglieder gedeckte Farben trugenGetty Images / Ideal Image

Nicht alle waren sich einig, dass das Kleid eine so schlechte Idee war. Tatsächlich empfanden manche es als angemessener im Vergleich zu dem, was Camilla trug. Während Zoe Moon ihre Meinung teilte, schrieb sie:

Die königliche Familie war in Rot, Weiß und Blau gekleidet. Kate tat einfach ihren Teil und passte gut zum Dekor der Barge, die hauptsächlich rot war. Camilla dagegen trug ein Outfit, das dem Weiß der Königin etwas zu nahe kam, und trug einen Hut, der sich in derselben Winkelstellung befand wie der Hut der Königin. Wenn schon jemand zur Frage bezüglich ihres Outfits gezogen werden sollten, dann ist das Camilla.

Der Anlass, an dem Kate ihre rebellische Seite im roten Minikleid zeigte, während andere Adelsmitglieder gedeckte Farben trugenGetty Images / Ideal Image

Wie bei einigen königlichen Kontroversen gab es keine offizielle Verlautbarung bezüglich Kates Wahl dieses Outfits. Aber, ob Sie damit einverstanden sind oder nicht, dass es unangemessen war, die Herzogin hatte immer noch Respekt verdient, weil sie so hell und umwerfend aussah.