PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Männer aus der britischen Königsfamilie sind oft in Fremdgeh-Skandale verwickelt: Ist Prinz Harry als Nächster an der Reihe?

Date April 22, 2019 09:01

Die aufsehenerregenden Gerüchte über Prinz Williams Affäre konnten nicht anders, als alle Fans der Königsfamilie zu erschüttern. Angeblich betrog er Catherine mit ihrer engen Freundin Rose Hanbury, die auch ihre Nachbarin in Norfolk ist. Der Tratsch wurde durch die neueste Aussage in der Zeitschrift The Sun hervorgebracht.

Männer aus der britischen Königsfamilie sind oft in Fremdgeh-Skandale verwickelt: Ist Prinz Harry als Nächster an der Reihe?Getty Images / Ideal Image

In den Berichten heißt es, dass Herzogin Catherine ihren Ehemann dazu brachte, ihre ehemalige beste Freundin Rose Hanbury aus ihrem engen Freundeskreis auszuschließen. Die Geschichte wurde schnell von der Boulevardpresse aufgegriffen und durch ein Fingerschnippsen wurde der Skandal aus dem Nichts erzeugt.

Die Behauptungen über das Fremdgehen werden nur als Klatsch angesehen, es sei den, das Gegenteil wird bewiesen.

Die Mitglieder der königlichen Familie müssen ein ähnliches Schicksal wie Hollywood-Stars ertragen, deren Privatleben ein Leckerbissen für Journalisten und Fans darstellt.

Männer aus der britischen Königsfamilie sind oft in Fremdgeh-Skandale verwickelt: Ist Prinz Harry als Nächster an der Reihe?Getty Images / Ideal Image

Die Geschichte enthüllt jedoch, dass Untreue in der Ehe nicht nur das Schicksal des einfachen Volkes ist. Prinz Phillip wurde mehrmals beschuldigt, Königin Elizabeth betrogen zu haben. Er war 1948 in Verbindung mit der Schauspielerin Pat Kirkwood gebracht. Später ging man davon aus, dass er mit Lady Penelope Brabourne, die als ein Stammgast im Palast galt, mehr als nur befreundet war.

Männer aus der britischen Königsfamilie sind oft in Fremdgeh-Skandale verwickelt: Ist Prinz Harry als Nächster an der Reihe?Getty Images / Ideal Image

Sacha, Herzogin von Abercorn, eine andere Freundin des Herzogs von Edinburg war eine weitere seiner angeblichen Affären. Sie behauptete dazu jedoch Folgendes:

„Ich bin nicht mit ihm ins Bett gegangen. So ist er nicht."

Es wurde aber nie nachgewiesen, dass diese Spekulationen weder richtig noch falsch seien.

Der Fall des berüchtigten Liebesdreiecks zwischen Prinzessin Diana, Prinz Charles und seiner Geliebten, Camila Parker-Bowles, hat auch für viel Aufruhr gesorgt. Jetzt liegt der Schatten ehelicher Untreue auf Prinz William. Wird Prinz Harry der nächste sein?

Männer aus der britischen Königsfamilie sind oft in Fremdgeh-Skandale verwickelt: Ist Prinz Harry als Nächster an der Reihe?Getty Images / Ideal Image

Der Herzog und die Herzogin von Sussex scheinen mehr als glücklich zu sein, da sie nicht die Augen voneinander lassen können, egal wohin sie gehen. Die Leute reden andauernd darüber, wie sehr diese beiden verliebt sind.

Männer aus der britischen Königsfamilie sind oft in Fremdgeh-Skandale verwickelt: Ist Prinz Harry als Nächster an der Reihe?Getty Images / Ideal Image

Darüber hinaus haben sie in ihren Dreißigern geheiratet, nachdem sie zuvor in langfristigen Beziehungen gewesen waren. Daher war ihre Wahl mehr als wohlüberlegt und bewusst. Glauben Sie, dass Harry oder Meghan jemals einander betrügen könnten?

Hoffentlich wird ihre Ehe in Zukunft durch keinen rücksichtslosen Klatsch erschüttert.