Zweitgrößtes Erdbeben trifft Neuseeland, während Prinz Harry und Meghan Markle ihre Royale Tour abschließen

Promis

November 1, 2018 13:29 By Fabiosa

Der Herzog und die Herzogin von Sussex, Prinz Harry und Meghan Markle, sind derzeit in Neuseeland, um ihre offizielle königliche Tour abzurunden.

Weiterlesen: Sie hat es schon wieder getan! Meghan Markle zieht bei ihrem Besuch im Kriegsmuseum in Auckland mit ihrem tollen, asymmetrischen Kleid eine Menge Aufmerksamkeit auf sich

Zweitgrößtes Erdbeben trifft Neuseeland, während Prinz Harry und Meghan Markle ihre Royale Tour abschließengettyimages

Die Tour begann in Australien, aber das Paar hat auch weitere schöne Orte wie zum Beispiel Tonga besucht. Die 16-tägige Reise steht kurz vor dem Abschluss.

Zum ersten Mal während ihrer Tournee gab es jedoch einen ernsten Fall, als ein Erdbeben, das angeblich das zweitgrößte in der Geschichte des Landes ist, Neuseeland getroffen hat. Das Erdbeben der Stärke 6,2 lag in einer Tiefe von 228 km und war nicht weit von New Plymouth entfernt.

Zweitgrößtes Erdbeben trifft Neuseeland, während Prinz Harry und Meghan Markle ihre Royale Tour abschließengettyimages

Diese genaue Position ist ungefähr 250 km von dem Ort entfernt, an dem sich das königliche Paar in Auckland verlobt hatte. Die Auswirkungen waren im gesamten Land überraschend spürbar, obwohl keine schwerwiegenden Schäden gemeldet wurden.

Es hat auch eine Angst unter den Mitgliedern des neuseeländischen Parlaments hervorgerufen, da sie zum Zeitpunkt eine Sitzung abhielten.

Der stellvertretende Sprecher des Parlaments, der sich in der Hauptstadt des Landes befand, als die Parlamentssitzung ausgesetzt wurde, sagte:

Wir befinden uns wahrscheinlich im sichersten Gebäude des Landes, doch nur um sicherzugehen, holen wir besser Rat ein.

Weiterlesen: Strahlend schön in Burgunderrot! Meghan Markle zeigt ihren wachsenden Babybauch in einem schicken Outfit von Hugo Boss

Zweitgrößtes Erdbeben trifft Neuseeland, während Prinz Harry und Meghan Markle ihre Royale Tour abschließengettyimages

Dies ist keine Überraschung angesichts des sehr tödlichen Erdbebens, das vor einigen Jahren, im November 2016, das Land erschütterte. Es war ein Erdbeben der Stärke 7,8, das zum Tod vieler Menschen und zu schweren Schäden führte.

Glücklicherweise war dieses Beben, obwohl es das ganze Land erschütterte, nicht lebensbedrohlich.

Es wird auch geglaubt, dass das Königspaar die Auswirkungen des Bebens gespürt haben könnte, weil mehrere Bewohner nahegelegener Gebiete den Vorfall gemeldet haben, insbesondere in den sozialen Medien.

Zweitgrößtes Erdbeben trifft Neuseeland, während Prinz Harry und Meghan Markle ihre Royale Tour abschließengettyimages

Prinz Harry und Meghan Markle werden in wenigen Tagen ihre erste königliche Tour beenden. Neuseeland ist der letzte Ort auf der Liste.

Es wird jedoch gesagt, dass das Paar erneut in Australien Station macht, um am Finale der Invictus Games teilzunehmen.

Prinz Harry wird bei der Zeremonie eine Rede halten und ein auf dem Twitter-Account des Kensington Palace veröffentlichtes Bild hat dies bestätigt.

Berichten zufolge ist das Paar trotz des Bebens in Sicherheit und in guter Verfassung.

Weiterlesen: Hinter Meghan Markles atemberaubendem Couture-Kleid in Weiß, das man beim Empfang in Tongo sah, steckt eine machtvolle Bedeutung