PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Der Grund für Trumps Missachtung von Meghan und Kate kann in seinem früheren Verhältnis mit Prinzessin Diana gefunden werden

Date June 7, 2019 09:58

Diplomatische Beziehungen sind eine Kunst, die Politiker tagtäglich praktizieren. Sie fordern Takt und Diskretion in der Kommunikation, die mit höchstem Respekt kombiniert wird.

Aber das ist eine schwer zu meisternde Fähigkeit.

Der Grund für Trumps Missachtung von Meghan und Kate kann in seinem früheren Verhältnis mit Prinzessin Diana gefunden werdenGetty Images / Ideal Image

Der Präsident der USA, Donald Trump, hat ein paar Dummheiten in Bezug auf Kate Middleton und Meghan Markle begangen, die das britische Volk schwer vergeben und vergessen könnte. Vielleicht war dies der Grund, warum sie im Juni 2019 eine Demonstration gegen seinen Besuch in Großbritannien veranstalteten.

Der Grund für Trumps Missachtung von Meghan und Kate kann in seinem früheren Verhältnis mit Prinzessin Diana gefunden werdenGetty Images / Ideal Image

Alles begann, als Trump einige scharfzüngige Kommentare über Herzogin Kate machte, als sich das Drama ihrer Bikini-Fotos vor einigen Jahren regte. Er behauptete, dass alles ihre Schuld gewesen wäre.

Später teilte er seine Meinung über Herzogin Meghan mit, nachdem sie ihn kritisiert hatte. In einem Interview mit The Sun sagte er:

"Was kann ich sagen? Ich wusste nicht, dass sie widerwärtig ist."

Die Wurzeln der Missachtung der Mitglieder der königlichen Familie müssen in der Vergangenheit verborgen sein. Berichten zufolge war Donald Trump einmal hinter Prinzessin Diana her.

Als der Prinz und die Prinzessin von Wales offiziell ihre Scheidung bekannt gaben, machte sich Trump auf den Weg zur Eroberung von Lady Di, doch sie lehnte seine Werbung ab.

Der Grund für Trumps Missachtung von Meghan und Kate kann in seinem früheren Verhältnis mit Prinzessin Diana gefunden werdenGetty Images / Ideal Image

Er schickte ihr immer wieder Blumen, aber alles, was Diana spürte, war "Gänsehaut".

Nach dem tragischen Autounfall sagte Donald Trump in einem Radiointerview mit Howard Stern, er hätte sie nur bekommen können, wenn sie einen HIV-Test bestanden hätte.

Der Grund für Trumps Missachtung von Meghan und Kate kann in seinem früheren Verhältnis mit Prinzessin Diana gefunden werdenGetty Images / Ideal Image

Die Nachricht von Lady Dis Tod ließ ihn nur eines bereuen: dass sie nie zusammen gekommen waren. In seinem Buch The Art of The Comeback schrieb Trump:

Ich habe nur ein Bedauern in der Frauenabteilung - dass ich nie die Gelegenheit hatte, Lady Diana Spencer zu umwerben. Ich habe sie mehrmals getroffen. Ich konnte nicht anders, als zu bemerken, wie sie Menschen bewegte. Sie beleuchtete den Raum mit ihrem Charme, ihrer Anwesenheit. Sie war eine echte Prinzessin - eine Traumfrau.

Lassen Sie uns hoffen, dass er die Erinnerung an sie nicht verraten wird!

Weiterlesen: Grimmig! Donald & Melania Trump hatten bei ihrer Ankunft in Großbritannien angespannte "Begräbnisgesichter", sagt Körpersprache-Expertin