//AdSense Auto ads

Erstaunliche Verwandlung: Hund sieht wieder schön aus, nachdem er vom Leben in der Wüste in eine liebevolle Unterkunft gebracht worden war

Tiere

April 9, 2019 10:28 By Fabiosa

Wenn Hunde von ihren Besitzern vernachlässigt werden, sind sie emotional und physisch betroffen. Die meisten von ihnen verlieren am Ende Gewicht und bekommen Infektionen, wie Räude.

Räude ist eine ansteckende Hauterkrankung, die häufiger bei Hunden auftritt.

Weiterlesen: Hund krümmte sich jedes Mal vor Schmerzen, wenn ein Postbote vorbeiging. Hausüberwachung zeigte, dass er Pfefferspray verwendete

Erstaunliche Verwandlung: Hund sieht wieder schön aus, nachdem er vom Leben in der Wüste in eine liebevolle Unterkunft gebracht worden warSavvapanf Photo / Shutterstock.com

Der übermäßige Juckreiz wird durch die Ausbreitung parasitischer Milben in der Haut oder Haarfollikel von Hunden verursacht. Die Milben haben verschiedene Arten, weshalb die Intensität des Juckreizes variieren kann.

Es ist eine kritische Erkrankung, die aufgrund ihrer Auswirkungen sofort behandelt werden muss. Längere Räude ist eine potenzielle Hautinfektion aufgrund der durch intensiven Juckreiz entstandenen Wunden.

Erstaunliche Verwandlung: Hund sieht wieder schön aus, nachdem er vom Leben in der Wüste in eine liebevolle Unterkunft gebracht worden wardeepspace / Shutterstock.com

Es ist zwar heilbar, erfordert jedoch viel Pflege vom Hundebesitzer oder, wie in dieser Geschichte, einem guten Samariter.

Ein guter Samariter rettete einen räudigen Hund

Manchmal kommt Hilfe da, wo wir sie am wenigsten erwarten. Im Januar 2019 bemerkte ein unbekannter Mann Kelly in einer abgelegenen Wüste von Utah und beschloss zu helfen.

Auf den ersten Blick konnte der Mann nicht erkennen, was Kelly war, weil der Ausschlag so kritisch geworden war; Sie war sonnenverbrannt und völlig kahl.

Unbeeindruckt von dem seltsam aussehenden Tier brachte der Mann sie in sein Auto und fuhr in ein Tierheim.

Das Utah Animal Adoption Center sprang schnell zu Kellys Hilfe und bot volle Unterstützung an. Die Tierheim-Managerin Lila Oulson und ihre Crew begannen Kellys Behandlung mit starken Antibiotika und medizinischen Bädern.

In einem Monat wurde der glatzköpfige Hund, der anfangs extreme Schmerzen hatte, wieder schön! Kellys neuer Gesundheitszustand brachte ihre süße und liebenswürdige Natur zum Ausdruck.

Weiterlesen: Labrador schockierte seine Besitzer, als er einen grünen Welpen gebar, der nach Prinzessin Fiona aus 'Shrek' benannt wurde

Oulson beschrieb The Dodo einen von Kellys süßen Momenten:

„Neulich war sie mit uns im Front Office und jemand kam mit zwei Welpen herein. Sie ging direkt zu ihnen, leckte sie und liebte sie einfach. Sie liebt jeden. "

Das Tierheim führte ein Online-Ratespiel für Kellys Rasse durch. Bei einem DNA-Test festgestellt, dass Kelly 100%ig ein Spaniel aus der Bretagne ist.

Der Gewinner des Spiels erhielt ein Paket und ein Treffen mit Kelly. Kelly hat eine tolle Zeit!

Das Tierheim hält Kelly so lange, bis sie kastriert ist und die Zähne gesäubert bekommt. Oulson prüft derzeit Adoptionsanträge und hofft, Kelly in ein Zuhause zu bringen, in dem sie ungeteilte Aufmerksamkeit haben wird.

Wie kann man Tierheimen helfen

Hier einige Dinge, die Sie tun können, um Tieren in Ihrem Heim zu helfen:

  • Hunde lieben Abenteuer. Sie können sie auf einer Autofahrt mitnehmen;
  • Machen Sie Fotos von den Haustieren und teilen Sie sie online mit.
  • Spenden Sie an lokale Unterkünfte. Geld, Decken und Spielsachen werden immer benötigt;
  • Adoption oder Fördern Sie Heimtiere.
  • Melden Sie sich freiwillig, um sich um ein gestresstes Haustier in Ihrem örtlichen Tierheim zu kümmern;
  • Verwenden Sie Social-Media-Plattformen, um fehlende Tiere oder Adoptionsdetails zu senden.

Wir empfehlen das gute Samaritan und Utah Animal Adoption Center für ihre Unterstützung. Kellys Transformation ist in der Tat unglaublich.

Weiterlesen: Pure Freude: Ein Bär, der 9 Jahre lang in Gefangenschaft lebte, sieht endlich Wasser und seine Reaktion ist unbezahlbar