Verwundete Hundemutter legt Angst beiseite und ersucht Hilfe von Rettern, indem sie sie zu ihren Welpen führt

Tiere

December 24, 2018 11:16 By Fabiosa

Mütter sind wunderbare Wesen, die alles für ihre Kinder tun würden. Das Schöne an ihnen ist, dass Mutterinstinkt nicht nur in menschlichen Müttern vorhanden ist, sondern auch sehr stark in Tiermüttern ausgeprägt ist.

Weiterlesen: Acht Monate voller Liebe und Zuneigung machten aus einer abschreckenden kleinen Kreatur einen liebenswerten Hund

Verwundete Hundemutter legt Angst beiseite und ersucht Hilfe von Rettern, indem sie sie zu ihren Welpen führtAnimal Planet / YouTube  

Dies kam von einem Hund, der trotz eigenem Leid und Schmerz die Bedürfnisse der Welpen voranstellte und alles in seiner Macht Stehende tat, um ihnen zu helfen.

Die Villalobos-Rettungsstation erhielt einen Anruf von einem Wachmann aus New Orleans über einen Pitbull, der ständig auf dem Parkplatz umherwanderte und Nahrung suchte.

 

Verwundete Hundemutter legt Angst beiseite und ersucht Hilfe von Rettern, indem sie sie zu ihren Welpen führtAnimal Planet / YouTube

Sie befand sich in einem schrecklichen Gesundheitszustand, aber das war nicht der Hauptgrund zur Besorgnis. Ihrem angeschwollenen Unterbauch zufolge war es offensichtlich, dass sie neugeborene Welpen hatte.

Die Rettungsstation schickte sofort den bedingt entlassenen 'Country Matt' und Tierquälerei-Ermittler 'Sugar' zum Schauplatz.

Die zwei wussten, dass sie eine kniffelige Situation vor sich hatten, da der Pitbull in der Gegenwart von Menschen defensiv sein könnte. Sie hatten keine andere Wahl, als einen Umweg zu finden.

Weiterlesen: Fremder versuchte, eine Zehnjährige zu kidnappen, aber ihr Hund verpasste ihm einen Denkzettel

Verwundete Hundemutter legt Angst beiseite und ersucht Hilfe von Rettern, indem sie sie zu ihren Welpen führtAnimal Planet / YouTube

Als sie jedoch antrafen, fanden Sie heraus, dass es keinen Grund für einen Angriffsplan gibt. Die Hundemutter merkte sofort, dass Hilfe angetroffen war, rannte zu ihnen mit einem Blick, der um ihre Hilfe bettelte.

Sie führte sie umgehend zum Haus, in dem sich die Welpen befanden.

Sie klopften an der Tür, ein Mann öffnete sie und behauptete, die Hunde wären nicht seine. Sie gehörten angeblich seinem Mitbewohner, der sich im Gefängnis befindet. Er meinte, er kümmere sich um die Hunde während der Abwesenheit seines Freundes.

Verwundete Hundemutter legt Angst beiseite und ersucht Hilfe von Rettern, indem sie sie zu ihren Welpen führtAnimal Planet / YouTube

Offensichtlich leistete er keine gute Arbeit. Die Rettungshelfer wunderten sich über den Zustand der Welpen, wenn man in Betracht zieht, dass sich die Mutter in solch einem schlechten Zustand befand.

Der über ihre Anwesenheit verärgerte Mann an der Tür wollte, dass sie das Haus verlassen. Das Rettungsteam ging, nahm die Hundemama mit sich, aber kam in Kürze mit rechtlicher Autorität zurück, die ihnen gestattete, die Welpen mitzunehmen.

Die Welpen waren in einem sehr schlechten Zustand, sogar schlimmer als sie erwartet hatten. Glücklicherweise wurden sie gerettet und mit ihrer Mutter wiedervereint.

Sie erhielten angemessene medizinische Pflege und baden derzeit in all der Liebe und Fürsorge, die sie umgibt.

Wir sind so froh, dass die Mutter und ihre Welpen jetzt sicher sind und hoffen, dass die Verursacher dieser Grausamkeit vor Gericht kommen. Kein Haustier sollte jemals Misshandlung erdulden müssen.

Weiterlesen: Hilflose Tiere auf der ganzen Welt brauchen uns. Sogar eine kleine Geste kann bedeutsam sein und Leben retten