//AdSense Auto ads

Das Walliser Schwarznasenschaf könnte das niedlichste Schaf sein, das auf Erden wandelt

Tiere

February 4, 2019 11:26 By Fabiosa

Das Wallis Schwarznasenschaf ist eine ungewöhnliche Rasse von Hausschafen aus dem Wallis, in der Schweiz, in  der es benannt wurde. 

Sie werden für ihre Wolle und andere Produkte aufgezogen. 

Weiterlesen: Ein im Sumpf untergehendes, schönes Pferd bekommt nach einer dramatischen Rettung eine zweite Chance im Leben

Das Besondere an den Schwarznasenschafen ist jedoch die schneeweiße Wolle, die sehr weich und unglaublich flauschig ist. 

Ihre Gesichter und Sprunggelenke sind schwarz und ihre Augen sind unter der Wolle verborgen, was ihnen ein so entzückendes, kindliches Aussehen verleiht. 

Die meisten Menschen, die diese einzigartigen Schafe sehen, sind sofort von ihrem Aussehen fasziniert.

Leider ist das Wallis Schwarznasenschaf nicht in jedem Land überlebensfähig. 

Sie gehören hoch in die schneebedeckten Berge, wo sie auf Wildkräutern der Alpenregionen grasen. 

Weiterlesen: Schweine machen mit einer Katze eine Tour durch die Stadt

Trotzdem wurde das Schwarznasenschaf im letzten Jahrzehnt in das Vereinigte Königreich und nach Schottland importiert, wo seine Popularität enorm ansteigt. 

Zwei Züchter aus Neuseeland, Sally und Lindsay Strathdee, verliebten sich in die Schafe, nachdem sie einige Bilder im Internet gesehen hatten und beschlossen hatten, sie zu haben. 

Ihre Träume, eigene Schwarznasenschafe zu haben, waren fast gescheitert, als sie erkannten, dass ihr Land strenge Gesetze gegen den Import hatte. 

Ihr Geschäftspartner fand jedoch eine Gesetzeslücke und es war ihnen erlaubt, Sperma und Embryo zu importieren, was sie nur zu gerne taten. 

Und das war 2017. 

Heute sind die Schwarznasenschafe von Züchtern immer beliebter und haben eine wachsende Fangemeinde. 

Die geniale Partnerin, die die Lücke gefunden hatte, Christine Reed, sagte: 

"Wir haben Besucher, die bereit sind, von Kreuzfahrtschiffen abzuspringen und Autos zu mieten, nur damit sie die Schafe sehen können. Einige Besucher möchten auch nach Neuseeland kommen, um sie zu sehen, und ein Foto, das im Januar 2018 schnell auf einem Mobiltelefon aufgenommen wurde, wurde bis jetzt 2,3 Millionen angesehen." 

Die Walliser Schwarznasenschafe sind nicht nur schön anzusehen, sie haben auch die angenehmste Persönlichkeit, anders als alle anderen Schafe. 

Man muss zugeben, dass diese unglaublich süße Schafzucht eine absolute Freude ist. 

Weiterlesen: Katze kennt Tricks, die sie zusammen mit Hunden ausführt