TIERE

Ein Hund, der zwei Stunden bevor er eingeschläfert werden sollte, von einem Polizeibeamten gerettet wurde, zahlt die Gunst vier Jahre später zurück

Date October 15, 2018 16:41

Das Sprichwort "Alles geschieht aus einem bestimmten Grund" ist eines, das viele Menschen lieben. Manchen ist der Grund, warum diese Dinge geschahen, sofort klar, bei anderen dauert es eine Weile. Für diesen energischen Hund, Ruby, dauerte es 4 Jahre.

Weiterlesen: Ängstlich und erschöpft wurde er in einem Sack gefunden. Sechs Wochen später konnte man den Hund kaum wieder erkennen!

Ruby wurde wegen ihrer lebhaften, sturen Natur für nicht anpassungsfähig gehalten. Trotz aller Bemühungen, sie zu zähmen, wurde sie immer wieder ins Tierheim zurückgebracht, da ihre Besitzer es vorzogen, sich nicht mit ihrem Verhalten zu befassen.

Ein Hund, der zwei Stunden bevor er eingeschläfert werden sollte, von einem Polizeibeamten gerettet wurde, zahlt die Gunst vier Jahre später zurückToday / YouTube

Patricia Inman, eine Trainerin, die mit dem Tierheim zusammenarbeitete, hatte alles gegeben, um den Hund zu zähmen, aber erzielte keine Verbesserung. Die Schlussfolgerung war, dass Ruby eingeschläfert werden musste.

Wie sich jedoch herausstellte, hatte das Schicksal andere Pläne für Ruby. Nur zwei Stunden vor ihrer geplanten Einschläferung bat Patricia als letzten Ausweg den Offizier Matthew Zarela, den Hund zu adoptieren.

Der Offizier, ein Rhode Island State Trooper, verliebte sich, sobald er sie sah und hatte eine Idee, wer der perfekte Besitzer sein könnte. Daniel O'Neal, ein Kollege, hatte lange nach einem K-9-Partner gefragt, und als Ruby ihm gegeben wurde, war er sehr glücklich, sie zu haben. Die nächsten paar Monate wurden damit verbracht, den energischen Hund zu trainieren.

Ein Hund, der zwei Stunden bevor er eingeschläfert werden sollte, von einem Polizeibeamten gerettet wurde, zahlt die Gunst vier Jahre später zurückToday / YouTube

Es war keine leichte Aufgabe, aber Ruby wurde schließlich gezähmt und wurde ein vollwertiges Mitglied von O'Neals Familie, die aus seiner Frau, einem Neugeborenen und einem anderen Hund bestand.

Weiterlesen: Mein Hund hat einen Zahn verloren! Was können die Gründe sein und wann wird es nötig, den Tierarzt zu besuchen?

Vier Jahre später zeigte sich der Grund, warum Ruby leben musste. Offiziere O'Neal und Ruby wurden geschickt, um die Wälder nach einem Teenager zu durchsuchen, der verschwunden war. Plötzlich brach Ruby von der Gruppe ab, rannte zu einem Vorsprung und bellte nach ihrem Besitzer, um ihr zu folgen.

Ein Hund, der zwei Stunden bevor er eingeschläfert werden sollte, von einem Polizeibeamten gerettet wurde, zahlt die Gunst vier Jahre später zurückToday / YouTube

Wie sich herausstellte, hatte Ruby den Teenager gefunden. Sie leckte das Gesicht des Jungen in ihrem eigenen Versuch, ihn aufzuwecken. Er hatte schwere Verletzungen davongetragen, deshalb rief O'Neal die Notaufnahme.

Sie fanden es zunächst schwierig, sie zu finden, aber Ruby führte sie mit ihrem Gebell auf O'Neals Kommando. Hier wird es erstaunlich!

Es stellt sich heraus, dass Ruby eine Verbindung mit dem Teenager und seiner Familie hatte. Weißt du, wer die Mutter des Jungen war? Patricia Inman! Ja, dieselbe Frau, die Rubys Leben gerettet hatte, indem sie Matthew bat, sie zu sich zu nehmen.

 

Viele Jahre später zahlte Ruby den Gefallen zurück, indem sie das Leben ihres Sohnes rettete. Ein wahrhaft denkwürdiger und erstaunlicher Zufall? Oder ist es ein Beispiel für Karma? Alles passiert wirklich aus einem bestimmten Grund.

Weiterlesen: Enge Bindungen: Ein kleines Baby und ein ausgesetzter behinderter Hund wurden beste Freunde