PANORAMA

Russische Barbie Angelica Kenova: So schön, dass ihre Eltern sie nicht alleine aus dem Haus lassen

Date October 4, 2019 16:11

Leute, die von morgens bis abends arbeiten, stellen sich manchmal vor, wie schön es wäre, mit der Freundin oder dem Freund auszugehen. Ist es nicht toll, den ganzen Tag auszuruhen und das Leben zu genießen, während jemand alle Ihre Pflichten erledigt? Wenn Sie ähnliche Gedanken hatten, wird die Geschichte dieses Mädchens Ihre Meinung wahrscheinlich ändern. Sie lebt wie eine Märchenprinzessin in einem goldenen Käfig.

Die russische Barbie-Puppe

Angelica Kenova wurde in einer reichen Familie großgezogen. Das Mädchen ist Kinderpsychologin, arbeitet jedoch nirgends. Ihr Hobby ist Fotografie und sie imitiert das Aussehen einer Barbie-Puppe.

Als Angelika 6 Jahre alt war, begann ihre Mutter, ihr Barbie-Puppen zu kaufen und sie wie eine anzuziehen. Das Mädchen ist inzwischen erwachsen, aber ihre Mutter sucht immer noch ihre Kleidung aus.

Angelikas Eltern spornen sie bei ihrer Modelkarriere an.

Alles soll natürlich sein

Das Mädchen sagte, sie hatte niemals eine Schönheitsoperation. Ihr Aussehen sind reine Gene, regelmäßige Bewegung und Make-up.

Laut dem Mädchen hatte sie keine ernsthafte Beziehung. Wenn ein Mann mit ihr spazieren gehen will, nimmt die Mutter seinen Pass und gibt ihn erst nach dem Date zurück.

Wenn Angelika für eine Minute allein gelassen wird, will jeder sie kennenlernen, also ist Mama immer irgendwo in der Nähe. Ihre Familie ist so besorgt, dass ihrer Puppe etwas zustoßen könnte, dass sie sie das Haus nicht alleine verlassen lassen.

Als Folge bin ich nicht fit für das wirkliche Leben - ich bin wie eine lebende Puppe,

sagt Angelica.

Eines Tages will Kenova ein unabhängiges Leben beginnen.

Können Sie sich vorstellen, das Leben dieses Mädchens zu leben oder ist Ihnen die Freiheit wichtiger? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit!