Fünf überraschende Hinweise auf einen Psychopathen, von denen du womöglich noch nichts weißt

Viele Menschen verbinden das Wort Psychopath mit einem Verrückten, der andere Menschen mit einem Messer oder einer Kettensäge verfolgt und sie dann umbringt. In Realität bezieht sich dieser Begriff jedoch auf eine egoistische, gefühlsarme Person, die keine Reue und kein Mitleid kennt. Jeder könnte ein Psychopath sein: Ein Kollege oder sogar ein Freund. Wir haben in diesem Artikel einige "Symptome" zusammengestellt, die dir dabei helfen können zu bestimmen, ob das Verhalten einer Person normal ist oder nicht.

Weiterlesen: Warum solltest du Mobbing am Arbeitsplatz tolerieren? Erfahre, wie du dich schützen kannst!

Fünf überraschende Hinweise auf einen Psychopathen

1. Sie fühlen keine Gewissensbisse

Fünf überraschende Hinweise auf einen Psychopathen, von denen du womöglich noch nichts weißtfizkes / Shutterstock.com

Psychopathen geben nur nur niemals zu, wenn es ihre Schuld, sie fühlen sich auch nicht schuldig. Solche Menschen haben keine Gewissensbisse, da sie der Meinung sind, dass sie nicht dazu in der Lage sind, Fehler zu machen.

2. Sie wissen, wie sie andere Menschen dazu bringen können, sie zu mögen

Fünf überraschende Hinweise auf einen Psychopathen, von denen du womöglich noch nichts weißtPressmaster / Shutterstock.com

Weiterlesen: 15 Hollywood-Stars, die Opfer von Mobbing in der Schule wurden

Psychopathen können attraktiv, charmant und charismatisch auf die Personen in ihrem Umfeld wirken. Sie wissen, wie sie das Vertrauen von anderen Menschen gewinnen, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und andere Menschen in Erstaunen versetzen. Sie versuchen jedoch, ihre Mitmenschen nur aus einem Grund mit ihrem Charme um den Finger zu wickeln: Es ist für sie nur Mittel zum Zweck.

3. Sie geben anderen Menschen die Schuld für ihre Probleme

Fünf überraschende Hinweise auf einen Psychopathen, von denen du womöglich noch nichts weißtDean Drobot / Shutterstock.com

Natürlich sind auch Psychopathen nicht vor Fehlern gefeit, wenn etwas nicht nach Plan läuft. Solche Menschen geben in solchen Fällen immer ihren Mitmenschen, also Familienangehörigen, Kollegen und Freunden, die Schuld. Wie wir bereits weiter oben schon erwähnt haben, glauben diese Personen wirklich, dass sie keine Fehler machen können.

4. Sie sind gut darin, andere Menschen zu manipulieren

Fünf überraschende Hinweise auf einen Psychopathen, von denen du womöglich noch nichts weißtUfaBizPhoto / Shutterstock.com

Weiterlesen: Boxerin greift Schulmädchen an, um ihre 11-jährige Tochter vor Mobbing zu "schützen"

Um dies zu schaffen, nutzen solche Menschen für gewöhnlich die Schwächen ihrer Mitmenschen aus oder erpressen sie emotional. Wenn du am Arbeitsplatz ständig Angst davor hast, einen Fehler zu machen, dich ständig schuldig fühlst oder keine einzige Entscheidung ohne die Zustimmung einer anderen Person fällen kannst, dann solltest du darüber einen kurzen Moment nachdenken. Vielleicht hast du es hierbei mit einem Psychopathen zu tun.

5. Sie sind anfällig für plötzliche Wutausbrüche

Fünf überraschende Hinweise auf einen Psychopathen, von denen du womöglich noch nichts weißtfizkes / Shutterstock.com

Wir sind alle manchmal ein wenig müde und nicht dazu in der Lage, unsere Gefühle zu unterdrücken. Psychopathen neigen jedoch dazu, sehr oft Wutausbrüche zu bekommen. Für gewöhnlich gibt es keinen Grund für ihre Aggressionen. Es kann einfach der Fall sein, dass sie ihre Mitmenschen gerne demütigen und beleidigen oder einen Groll gegen sie hegen.

Wenn bei einer Personen eins oder zwei dieser Anzeichen zutreffen, dann bedeutet dies natürlich nicht, dass diese Person zu 100% ein Psychopath ist. Nur zugelassene Experten können diese Diagnose stellen. Es könnte jedoch erklären, wieso du dich in der Anwesenheit von bestimmten Menschen unwohl fühlst.

Weiterlesen: Mutter möchte Bewusstsein schaffen, nachdem ihr 9-jähriger Sohn Selbstmord begangen hat, weil er in der Schule gemobbt wurde


Die in diesem Artikel enthaltenen Materialien dienen ausschließlich zu informativen Zwecken und ersetzen keine Beratung durch einen zugelassenen Experten.