Ihr Dessous-Guide: 5 einfache Regeln für den besten Look

Tipps und Tricks

November 20, 2018 20:10 By Fabiosa

Die moderne Modeindustrie steht nicht still. Heutzutage zeigen Models alle möglichen Farben und Arten von Unterwäsche aus den neuesten Kollektionen auf dem Laufsteg. Sie müssen jedoch nicht allen Trends folgen, um sich in Dessous zu verlieben. Es lohnt sich, ein Bekleidungsgeschäft zu besuchen, um einen BH zu finden, dem Sie kaum widerstehen werden können! Es ist schwer, sich zurückhalten, ein solch schönes Geschenk zu kaufen! Unterwäsche wird jedoch nicht umsonst so genannt, es bedeutet, dass andere es nicht sehen sollten. Obwohl einige der Outfits zulassen, dass Ihr BH etwas sichtbar wird, können sich die meisten als zu aufschlussreich herausstellen.

Ihr Dessous-Guide: 5 einfache Regeln für den besten Look

Heute möchten wir Ihnen verschiedene Regeln für das Tragen von Unterwäsche präsentieren, die Sie sowohl zufrieden stellen werden als auch Ihren Look an sich nicht beeinträchtigen.

Weiterlesen: Um Jahre jünger aussehen: Die fünf goldenen Regeln für Anti-Aging-Make-Up

1. Halten Sie sich an die richtige Dessousart

Beachten Sie die richtige Klassifizierung von Dessous für besondere Anlässe und den Alltag. Natürlich wird ein luxuriöser Spitzen-BH eine schöne Überraschung für Ihren Partner sein. Wenn es jedoch in öffentlichen Verkehrsmitteln aus dem Ausschnitt Ihrer Bluse erscheint, wird es nicht besonders angenehm sein. Darüber hinaus verzerrt Spitzenunterwäsche unter einer eng anliegenden Tagesbluse die Form Ihrer Brust und hinterlässt einen unnatürlichen Look.

Ihr Dessous-Guide: 5 einfache Regeln für den besten Look

2. Passen Sie den Typ und die Farben an den Anlass an

Wenn Sie kein junges Mädchen sind, dessen Ziel es ist, auf einer Party ein eindrucksvolles Image zu hinterlassen, wählen Sie die Farben Ihrer Unterwäsche, die Ihrer Kleidung entsprechen. Rosa Strings, die unter weißen Hosen sichtbar sind, und ein Leoparden-BH, der aus dem Ausschnitt lugt, sehen für eine selbstbewusste Dame nicht angemessen aus.

Ihr Dessous-Guide: 5 einfache Regeln für den besten Look

3. Versuchen Sie, besondere BHs unter transparenten Blusen zu tragen

Sie sollten dem Ton entsprechen und geschmeidig sein, die Vorteile Ihrer Figur betonen, jedoch keine zusätzliche Aufmerksamkeit auf sich ziehen oder den allgemeinen Look beeinträchtigen.

Weiterlesen: Einfach und schön: 5 stilvolle Pferdeschwänze für jeden Anlass

Ihr Dessous-Guide: 5 einfache Regeln für den besten Look

4. Wählen Sie nahtlose Höschen

Eng anliegende leichte Hosen und Bleistiftröcke sind sehr nützliche Elemente im Kleiderschrank, die die Weiblichkeit und Eleganz der Form betonen. Jeder Look kann jedoch durch sichtbare Nähte zerstört werden. Versuchen Sie daher, einen nahtlosen Slip auszuwählen, der zu den ausgewählten Outfits passt. Das Endergebnis ist daher fehlerlos und ansprechend!

Ihr Dessous-Guide: 5 einfache Regeln für den besten Look

5. Machen Sie es sich zur Regel, immer eine Ersatzstrumpfhose bei sich zu haben

Jede Frau weiß, dass zerrissene Strumpfhosen sofort die Stimmung beeinträchtigen können. Um dies zu vermeiden und immer selbstsicher zu bleiben, bewahren Sie ein Ersatzpaar in Ihrer Tasche auf. Nur für den Fall!

Ihr Dessous-Guide: 5 einfache Regeln für den besten Look

Moderne Geschäfte bieten eine große Auswahl an Unterwäsche für jeden Geschmack und jedes Budget. Denken Sie daran, bei der Auswahl von Dessous-Artikeln die grundlegenden Trageregeln zu beachten. So wird auch Ihr Alltagslook immer fabelhaft sein!

Was ist mit Ihnen? Kennen Sie alle Regeln für Unterwäsche? Teilen Sie sie uns in den Kommentaren mit!

Weiterlesen: 9 Make-Up-Regeln für Frauen über 40