Wie man Fett im Gesicht und am Hals verliert und auf einfache Art und Weise jünger aussieht

Panorama

October 5, 2018 10:14 By Fabiosa

Es scheint so, als ob Frauen überschüssige Pfunde überall verstecken können. Runde Brüste oder Hintern machen eine Frau attraktiver, doch zusätzliches Fett im Gesicht und am Hals sind ein Albtraum. 

undefined

Zum Glück ist es nicht unmöglich, diese extra Pfunde abzuspecken. Hier sind einige Tipps, wie das Gesicht und der Hals schlank bleiben.

Weiterlesen: Diese Frau beschloss, ihr todkrankes Baby dennoch auszutragen, weil sie glaubte, dass ihr Kind einen Zweck erfüllte

1. Regelmäßige Flüssigkeitszufuhr

undefinedfizkes / Shutterstock.com

Zucker, Salz und andere Substanzen blähen dein Gesicht auf. Spüle diese Giftstoffe aus, indem du mindestens 8 Gläser Wasser täglich trinkst.

2. Reinige deinen Darm 

undefinedmetamorworks / Shutterstock.com

Eine Verdauungsstörung kann deine Organe negativ beeinflussen und chronische Blähungen verursachen. Vermeide Lebensmittel, auf die du allergisch reagierst oder gegen die du intolerant bist.

Weiterlesen: Wie man seine Lieblingsjeans wäscht, damit sie ihre Farbe behält: Durch diese günstigen Tipps kannst du einiges sparen!

3. Führe ein gesundes Leben

undefinedjehsomwang / Shutterstock.com

Konsumiere ballaststoffhaltige Lebensmittel, da sie die Menge an schlechtem Cholesterin reduzieren und iss verarbeitete Lebensmittel nicht zu oft. 

4. Mache Gesichtsübungen

undefineddean bertoncelj / Shutterstock.com

Übungen für deine Gesichtsmuskeln können dabei helfen, füllige Wangen und Falten zu vermeiden:

  1. Fülle deine Wangen mit Luft und atme dann schnell aus. 
  2. Fülle deine Wangen mit Luft und lasse sie dann allmählich mit kleinen Ausatmungen aus. 
  3. Fülle deine Wangen erneut mit Luft und bewege die Luft von links nach rechts und umgekehrt.
  4. Drücke mit deinen Händen auf deine Wangen und lächle. Die Finger auf den Wangen halten deine Mundwinkel davon ab, dass sie nach oben gehen. 

5. Mache Halsübungen

undefinedpiotr_marcinski / Depositphotos.com

  1. Lege deinen Kopf zurück und schiebe dein Kinn nach vorne. Versuche dann deine untere Lippe mit der oberen Lippe zu nehmen. 
  2. Beiße deine Zähne zusammen und ziehe deine Unterlippe hinunter. Versuche das Gefühl zu spüren, wie die Muskeln unter dem Kinn fest werden. 
  3. Berühre deine linke Schulter mit deinem Kopf so, als ob du sie mit deinem Ohr berühren wollen würdest. Lege deine linke Hand über deinen Kopf auf deine rechte Schläfe. Nun neigst du deinen Kopf zur rechten Schulter und arbeitest dabei gegen die Kraft der Hand an. Wiederhole die Übung mit der anderen Seite.  

Denke daran, dass ein geschwollenes Gesicht nicht immer ein Anzeichen für überschüssiges Gewicht ist, sondern es könnte eine lebensbedrohliche Krankheit dahinter stecken. Gegebenenfalls solltest du zum Arzt gehen.

Weiterlesen: Was passiert, wenn man nachts Zitronenscheiben neben das Bett stellt: 5 überraschende Vorteile


Dieser Artikel ist rein informativer Natur. Stellen Sie keine Selbstdiagnose oder nehmen eigenständig Medikamente ein. Konsultieren Sie vorab immer einen Arzt, bevor Sie in diesem Artikel behandelte Informationen befolgen. Die Redaktion garantiert weder Ergebnisse noch trägt sie Verantwortung bezüglich Schäden, die aufgrund der Anwendung der Ratschläge aus diesem Artikel verursacht wurden.