PANORAMA

Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willst

Date 16. Oktober 2018

Viele Menschen starten morgens mit einer Tasse starken Kaffee in den Tag und essen dazu Croissants oder ein schnelles Frühstück. Manche Menschen ziehen es vor, frisches Obst zu essen oder machen sich sogar einen schnellen Salat. Es gibt auch solche Menschen, die wissen, dass das Frühstück ein wichtiger Bestandteil der täglichen Ernährung ist, weswegen sie versuchen, sich morgens bereits den Magen zu füllen, damit sie bis abends keinen Hunger mehr haben.

Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstEkaterina Khoroshilova / Shutterstock.com

Obwohl es tausende Theorien und Vorurteile gibt, was eine gesunde Ernährung angeht, haben wir sorgfältig unterschiedliche Arten von Lebensmitteln untersucht, die man morgens nicht zu sich nehmen sollte. Du solltest also die folgenden Lebensmittel nicht morgens auf nüchternem Magen essen. Du wirst überrascht sein, da einige dieser Lebensmittel jahrelang von vielen Menschen als nützlich erachtet wurden!

Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstGulsina / Shutterstock.com

Um eine mögliche Entrüstung zu vermeiden, werden wir dir im folgenden Artikel erklären, wieso es nicht empfehlenswert ist, diese Lebensmittel auf nüchternem Magen zu essen.

Knoblauch und geräucherte Lebensmittel können Magenkrämpfe verursachen, weswegen diese Lebensmittel nicht morgens gegessen werden sollten.

Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstMarian Weyo / Shutterstock.com

Bananen enthalten viel Magnesium. Aus diesem Grund kann das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen erhöht werden, wenn man morgens bereits Bananen zu sich nimmt, da hierbei das Kalzium-Magnesium-Gleichgewicht im Körper beeinträchtigt werden kann.

Rohes Gemüse kann aufgrund des Säuregehalts zu Irritationen der Schleimhäute führen.

Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstDima Sidelnikov / Shutterstock.com

Scharfe Gewürze tragen zur Produktion des Magensaftes bei. Wenn im Magen jedoch keine Lebensmittel enthalten sind, kann es sein, dass die Magenschleimhäute irritiert werden und eine Magenschleimhautentzündung auftritt.

Weiterlesen: Drei Tipps, wie man zu Hause schnell den Nagellack trocknet

Birnen sind ebenfalls von deinem Organismus, der erst vor Kurzem aufgewacht ist, nur sehr schwer zu verdauen. Birnen enthalten viele Ballaststoffe, welche deine Magenschleimhäute verletzen können.

Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstOlga Guchek/Shutterstock.com

Wenn man morgens bereits Süßigkeiten isst, ist dies keine gute Idee, da deine Leber und deine Bauchspeicheldrüse noch nicht die richtige Menge an Insulin produzieren können, wenn du erst vor Kurzem aufgestanden bist.

Kaffee ist wahrscheinlich das Lebensmittel, das uns am traurigsten macht. Wie im Falle von scharfen Gewürzen trägt auch Kaffee zur Produktion von Magensaft bei, was auf nüchternem Magen zu großen Schäden im Verdauungstrakt führen kann.

Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstSinisaplevnik / Shutterstock.com

Frühstücksflocken (süße Cornflakes oder Fertigmüsli) sind ebenfalls trotz der vielfachen Werbung nicht gut geeignet. Das Problem besteht darin, dass diese Frühstücksflocken deinen Blutzuckerspiegel sehr schnell und rapide ansteigen lassen, woraufhin er ebenso schnell wieder absinkt und du bald wieder Hunger bekommst.

Joghurt und andere Milchprodukte. Leider sind diese Produkte weder gut noch schlecht für deinen Körper. Zwar enthalten sie viele nützliche Bakterien, die uns bei der Verdauung helfen, aber dies hilft uns morgens nicht weiter. Aus diesem Grund ist es besser, Joghurt und andere Milchprodukte abends zu essen.

Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstWas du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willstJeniFoto / Shutterstock.com

Zitrusfrüchte enthalten große Mengen an Säure. Aus diesem Grund passiert es häufig, dass du Sodbrennen bekommst, wenn du Zitrusfrüchte auf nüchternem Magen zu dir nimmst. Es kann zudem sein, dass du eine Magenschleimhautentzündung bekommst.

Die Wahrheit mag zwar manchmal nicht angenehm sein, da es sein kann, dass du Lebensmittel aus deinem Frühstück verbannen musst, die du jahrelang zu dir genommen hast. Aber wir empfehlen es dir unbedingt, diese Informationen in Betracht zu ziehen, da du dadurch deinen Verdauungstrakt schützen kannst. Ernähre dich richtig, damit du weiterhin schön und gesund bleibst!

Weiterlesen: Ärgert es dich, Fruchtfliegen in deiner Küche zu sehen? So wird man sie los


Dieser Artikel dient ausschließlich Informationszwecken. Führen Sie keine Selbstdiagnose oder Selbstmedikation durch und konsultieren Sie in jedem Fall einen zertifizierten Arzt, bevor Sie die in diesem Artikel enthaltenen Informationen verwenden. Die Redaktion garantiert keine Ergebnisse und übernimmt keinerlei Verantwortung für Schäden, die sich aus der Verwendung der in diesem Artikel bereitgestellten Informationen ergeben können.