//AdSense Auto ads

24-Jährige verlor 70 Kilo und hat seitdem zu viel Haut. Aber das stört sie überhaupt nicht!

Lebensstil und Gesundheit

April 11, 2019 17:34 By Fabiosa

Abnehmen ist beileibe nicht leicht. Es erfordert viel Energie, Ausdauer und Willenskraft. Und selbst, wenn man es schafft, die Pfunde loszuwerden, kommt das nächste Problem: Wie bleibt man schlank?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

Weiterlesen: 8 Nachtgetränke, die zum Abnehmen beitragen und gesund sind

In sieben Jahren hat die Bloggerin Ariana Omipi aus Neuseeland gleich zweimal enorm abgespeckt, aber jedes Mal kamen die Kilos bald wieder zurück. Dabei verzehrte sie kein Fastfood oder fettes Essen - ihr Problem war der ständige Hunger, durch den sie häufig und viel aß.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

Omipi erzählte von ihrem Kampf gegen das Übergewicht auf Instagram, womit sie eine riesige Schar von Fans hinter sich vereinte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

2018 nahm Ariana wieder zu, dieses Mal auf 130 Kilo!

Ich habe immer große Portionen gegessen und war dennoch sofort wieder hungrig und nahm mir etwas nach. Und nochmal. Oder machte gleich eine ganze, weitere Mahlzeit.

Gab sie unumwunden zu.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

Weiterlesen: Frau, die 347 kg wog, beschloss Gewicht zu verlieren, um ihren 17 Jahre jüngeren Verlobten zu heiraten

Nach dem zweiten, gescheiterten Versuch entschied sie sich für drastischere Maßnahmen: Ein Magenband.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

Jetzt kann sie sich nicht mehr so vollstopfen - es ist unmöglich. Und so verlor sie massiv an Gewicht: In 11 Monaten verlor sie 70 Kilo.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

Dieser dramatische Gewichtsverlust hat sie ihre glatte Haut gekostet. Omipi steht einer neuen Herausforderung gegenüber: Zu viel Haut und massenweise Dehnungsstreifen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

Aber das kann Ariana nicht davon abhalten, ihren neuen Körper zu akzeptieren. Und so versteckt sie diesen Preis für die schlanke Linie nicht vor ihren Fans.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

Omipi teilt mutig ihre Bilder im Badeanzug auf Instagram, ohne Scham über diese kleinen Schönheitsmakel.

Einfach Badeanzug anziehen und auf zum Strand. Feiere deine Dehnungsstreifen, deine schlabbernde Haut und all die Dellen, falls du welche hast. Du bist die einzige, die dir den Spaß am Leben verderben kann!

- Sie nahm eines ihrer Fotos direkt am Strand auf.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ariana Omipi (@arianaomipi) on

Ariana möchte alle Frauen ermutigen, sich nicht für ihre Körper zu schämen. Und da können wir nur voll und ganz zustimmen!

Weiterlesen: 29-jährige Frau aus Sydney hat die Hälfte ihres Gewichts ohne Chirurgie und Crash-Diäten abgenommen und haut alle mit ihrem neuen Körper um