Wie sich die "menschliche Barbie" zu ihrer schmalen Taille verhalf

Inspiration

February 7, 2019 13:55 By Fabiosa

Viele Mädchen träumen davon, wie eine Puppe oder eine Zeichentrickfigur auszusehen. Frauen färben ihre Haare, kleiden sich hübsch und schminken sich, aber nicht jeder kommt diesem Kindheitstraum nahe. Die 33-jährige Valeria Lukyanova wurde wegen ihrer unheimlichen Ähnlichkeit mit der berühmten Puppe "Menschliche Barbie" (Human Barbie) getauft.

Sie wurde 2012 nach einer Veröffentlichung in den Medien bekannt. Die Internetnutzer strömten über ihre sozialen Netzwerke und ihren YouTube-Kanal – alle interessierten sich für das Mädchen mit dem Aussehen, das nicht von dieser Welt zu sein scheint.

Laut Valeria hat sie ihre Büste nur um zwei Größen vergrößert. Alles andere an ihrem Aussehen ist das Ergebnis harten Trainings. Nicht jeder glaubt ihr, besonders wenn sie ihre älteren Fotos mit den aktuellen Fotos vergleicht.

Weiterlesen: Ein süßes Mädchen wollte noch schöner werden, aber ihre Abonnenten flippten nach ihrer Transformation aus

Als Beweis postet die menschliche Barbie ihre Trainingsvideos auf ihrem Blog. Sie hat Übungen geteilt, die sie am effektivsten für eine schmale Taille und Bauchmuskeln fand.

Zu ihren absoluten Favoriten gehören Bauchmuskelübungen!

Weiterlesen: Teenagerin ohne Selbstbewusstsein bettelt Mutter wegen Brustimplantaten an und ihr Chirurg betrachtete es nicht als moralisch verwerflich

Wir möchten auch unsere Empfehlungen teilen, die dazu beitragen, Ihr Aussehen und Ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern:

  • essen Sie nur, wenn Sie hungrig sind, und spätestens 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen;
  • das Frühstück sollte ausgewogen sein;
  • trinken Sie grünen Tee und viel Wasser;
  • täglich spazieren gehen.

Hoffentlich hat Valeria Sie überzeugt, dass eine schlanke Taille nicht nur durch eine plastische Operation möglich ist. Was denken Sie?

Weiterlesen: Ein natürliches Rezept, um die Taille einer Frau schlanker zu machen, ohne einen unbequemen Gürtel oder eine Operation


Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken. Bevor einige dieser Informationen angewandt werden, sollte ein zertifizierter Experte zurate gezogen werden. Das Befolgen dieser Informationen kann gesundheitsschädlich sein. Die Redaktionsleitung verbürgt sich für keinerlei Ergebnisse und trägt keinerlei Verantwortung für Schäden und andere Konsequenzen, die sich aus dem Befolgen der obigen Informationen ergeben.