Inspirierendes Vorbild: Der erste Kandidat für Kopftransplantationen hat kürzlich geheiratet und einen gesunden Sohn bekommen!

Valery Spiridonov wurde als ein gesund aussehendes King geboren. Die Ärzte hatten zunächst keine Pathologien festgestellt. Das Baby unterschied sich nicht von anderen Kindern, bis es ein Jahr alt wurde. Als Valery laufen lernte, bemerkten seine Eltern, dass etwas nicht stimmte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Val Spiridonov (@val_spiridonoff) on

Seine Beine wurden schwächer; er konnte sich kaum auf sie stützen. Seine Hände wurden bald danach auch schwach. Valerys Eltern brachten ihn zu den Ärzten und nach langer Untersuchung wurde bei ihm das Werdnig-Hoffman-Syndrom diagnostiziert. Es ist eine seltene genetische Erkrankung und eine der schlimmsten Arten von spinaler Muskelatrophie, die Säuglinge betrifft. Heute kann Valery nur Dinge mit einem Gewicht von bis zu einem halben Pfund heben.

Weiterlesen: "Er war das am meisten geliebte Baby der Welt": Fotografin ist dankbar dafür, den letzten Tag eines Babys einfangen zu dürfen, das an Mikrozephalie litt

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Val Spiridonov (@val_spiridonoff) on

Leider gab es keine Behandlung für dieses seltene Syndrom (1 Fall unter 100.000 Personen). Schließlich entschieden sich die Eltern von Valery, sich auf seine intellektuelle Entwicklung zu konzentrieren, anstatt seiner körperlichen Entwicklung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Val Spiridonov (@val_spiridonoff) on

Valery ist heute keine Belastung für seine Verwandten. Er ist ein hochqualitativer Programmierer, Assistent eines Abgeordneten in sozialen Angelegenheiten und Mitglied mehrerer Gemeinschaften für behinderte Menschen. Vor vielen Jahren lernte er den italienischen Dr. Sergio Canavero und seine Kopftransplantionstechnologie kennen. Valery wurde von dieser Idee besessen. Mit einem erfolgreichen Ergebnis würde es ihm die Möglichkeit geben, ein vollwertiges Leben zu führen. Der Mann kontaktierte den Arzt und stellte fest, dass solche Operationen an Tieren erfolgreich durchgeführt wurden.

Weiterlesen: Ein Zwillings-Junge wurde mit einer Hasenscharte geboren, aber auch mit einer Missbildung im Gesicht ist sein Lächeln einfach unwiderstehlich!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Val Spiridonov (@val_spiridonoff) on

Die Operation wird auf rund 100 Millionen US-Dollar geschätzt. Im Moment hat Valery wegen des hohen Preises und Risikos davon Abstand genommen. Er lernte, dass in seinem Fall die Operation, bei der ein Metallstab in seinen Körper implantiert wird, viel zuverlässiger ist: Er hält die Wirbelsäule aufrecht. Darüber hinaus sind seine Kosten viel akzeptabler - etwa bei 36.000 US-Dollar.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Val Spiridonov (@val_spiridonoff) on

Es scheint, als sei Valery überhaupt nicht entmutigt. Er arbeitet viel, unternimmt interessante Projekte, reist und verbringt Zeit mit seiner Familie. Das Smart Chair-Projekt ist seine größte Errungenschaft: Das Tool kann mit einem Smartphone oder sogar mit der Stimme gesteuert werden. Valery sagt, dass seine Muskelatrophie einige Schwierigkeiten mit dem Leben verursacht, aber er hat gelernt, damit zu leben.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Val Spiridonov (@val_spiridonoff) on

Valery hat vor kurzem geheiratet und ist in die Vereinigten Staaten gezogen! Außerdem hat er kürzlich einen Sohn bekommen! Wir wünschen dem Baby, dass es zu einem starken und gesunden Jungen wird. Mit einem so entschlossenen Vater wird er in seinem Leben viel erreichen können.

Valery Spiridonov ist ein anschauliches Beispiel für unendliches Vertrauen und starkes Selbstwertgefühl, auch wenn Sie nur an einen Rollstuhl gebunden sind. Er ist eine unglaubliche Motivation!

Weiterlesen: Diese Drillinge kamen mit einer seltenen Schädelerkrankung zur Welt und sind heute dank einer bahnbrechenden Behandlung wieder quietschfidel