PSYCHOLOGIE

Menschliche "Barbie" Pixee Fox: Keine Rippen, aber was für eine Taille!

Date December 20, 2018 10:49

Eine schöne Frau kann Männer auf sich aufmerksam machen. Eine wunderschöne Frau zieht sowohl männliche als auch weibliche Augen an. Pixee Fox ist definitiv eine wunderschöne Frau, die harte Arbeit geleistet und sich unzähligen plastischen Operationen unterzogen hat, um so auszusehen, wie sie heute ist - eine Femme Fatale, die von Jessica Rabbit kaum zu unterscheiden ist.

Weiterlesen: Körpertyp kann helfen, den passenden Rock auszuwählen

Pixee Fox ist eine Frau aus einer schwedischen Kleinstadt, die im Automobilgeschäft tätig war und schon immer ihr Aussehen verändern wollte, weil sie sich nicht hübsch genug fühlte. Zunächst unterzog sie sich kleinen plastischen Operationen, um nicht von der Gesellschaft beurteilt zu werden, die solche Transformationen nicht wirklich versteht.

Doch das "hässliche Entlein" hörte endlich auf, auf andere zu hören und im Alter von 21 bekam Pixee endlich das exotische Aussehen, dass sie sich gewünscht hatte, nachdem sie sich mehreren Operationen unterzogen hatte. Jetzt ist sie 28, sie ist ein berühmtes Model und wie sie sich selbst nennt, ein "Body Modification Artist". Es war nicht leicht für sie, ihre Wespentaille zu erreichen - sie musste sich 6 Rippen entfernen lassen, weshalb Ärzte ihr empfehlen, zu jeder Zeit ein Korsett zu tragen, um die inneren Organe zu unterstützen. 

Bei einem ihrer TV-Auftritte traf Pixee ihren "Ken" - Model Justin Jedlica. Der 37-jährige Mann hat bereits 340 plastische Operationen hinter sich, um wie die Puppe auszusehen.

Weiterlesen: Warum ein großer Hintern nicht schlecht ist, und 5 andere Fakten über unser Hinterteil

Und jetzt werden sie oft zu Fotoshootings als "Barbie" und "Ken" eingeladen. Ihre Beziehung ist eine reine Geschäftspartnerschaft, die auf gegenseitiger Unterstützung beruht, da sie sich perfekt verstehen und den Grund für so viele Operationen verstehen.

Pixee Fox ist nicht die einzige, der ein gewisses Maß an Perfektion erreichen möchte und die plastische Chirurgie als Werkzeug verwendet. Es gibt eine lange Liste von Süchtigen nach der plastischen Chirurgie, darunter Cher und Cindy Jackson sowie einen weiteren "Puppenkollegen" - Rodrigo Alves.

Die menschliche Seele ist ein Mysterium. Vielleicht sollten wir nicht so abwertend sein und Pixee und ihre "Kollegen" für verrückt halten, auch wenn wir es nicht verstehen können. Vielleicht sollten wir sie als entschlossene Menschen sehen, die diese Welt mit Hilfe ihres Aussehens zu einem schönen Ort machen wollen?

Weiterlesen: 8 Tipps, um dieses lästige Bauchfett zu vernichten und den flachen Bauch deiner Träume zu bekommen