Vater nahm ein Foto seiner Tochter auf und schuf ein Rätsel, das seit 1964 nicht gelöst wurde

Familie und Kinder

February 11, 2019 11:43 By Fabiosa

Die Vergangenheit birgt viele Geheimnisse und Mysterien, die sich nicht lösen lassen. Eines dieser Geheimnisse quält die Menschheit seit 1964, und bis jetzt hat niemand eine glaubwürdige Vorstellung davon, was passiert ist.

Vater nahm ein Foto seiner Tochter auf und schuf ein Rätsel, das seit 1964 nicht gelöst wurdeGetty Images / Ideal Image

Jim Templeton arbeitete als Feuerwehrmann in Carlisle (Cumberland in England) und liebte die lokale Geschichte und Fotografie. Eines Tages gingen er, seine Frau und seine fünfjährige Tochter zu Burger Marsh.

Weiterlesen: Vermisster Junge wurde gefunden, nachdem er 19 Jahre lang spurlos verschwunden war. Jetzt ist auch er Vater

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Mr.Vody (@mr.vody_official) on

Laut Jims Erinnerungen gab es an diesem Tag keine Menschen am Sumpf. In der Entfernung sahen sie nur ein paar ältere Frauen.

Templeton bat seine Tochter, in der reizvollen Landschaft zu posieren und machte drei Aufnahmen. Zu seiner Überraschung, sah er, als er die Fotografien entwickelte, dass seine Tochter nicht allein in einem der Rahmen war.

Weiterlesen: Warum Prinzessin Diana selten auf Familienfotos zu sehen ist

Hinter ihrem Rücken befand sich eine Kreatur, deren Silhouette einem Astronauten ähnelte. Jim war geschockt und verängstigt. Er war absolut sicher, dass sich niemand hinter der Tochter befand, als er die Fotos machte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by 1900-2000 (@explorethetwentiethcentury) on

Templeton ging mit einem Foto zur Polizei von Carlisle und schickte es einer lokalen Zeitung. Obwohl die Polizei ihm mitteilte, dass sie auf dem Foto nichts Ungewöhnliches sah, wurde es für Zeitungen zu einer wahren Sensation! Die Fotos wurden sehr schnell in anderen Ausgaben gedruckt. Da das Foto seit 40 Jahren im öffentlichen Bereich ist, erhielt Jim mehrere tausend Briefe von Menschen aus der ganzen Welt. Sie schrieben ihm ihre Ideen darüber, um was für ein Objekt es sich auf dem Foto handeln könnte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by @robthereptilian on

Trotz einiger Mystik ist die wichtigste (und logischste) Version, dass die Mutter der Tochter, Jims Frau, im Hintergrund stand. Beim Fotografieren hat der Fotograf möglicherweise einfach nicht bemerkt, wie sich seine Ehepartnerin ins Bild bewegt. Wenn Sie das Foto etwas abdunkeln, sieht die Figur im Hintergrund eher aus wie eine Person mit einem Bob-Haarschnitt. Außerdem wird die Kleidung des Unbekannten hellblau – dieselbe Farbe wie das Kleid, das Frau Templeton an diesem Tag trug.

Nun, seit über 55 Jahren gibt es keine schlüssige Antwort auf dieses Rätsel. Darüber hinaus war Jim bis zu den letzten Momenten seines Lebens zuversichtlich und behauptete, dass zu diesem Zeitpunkt niemand im Hintergrund hätte sein können. Wenn er recht hat, wird es tatsächlich ein bisschen unheimlich.

Was denken Sie darüber? Wer oder was ist die Kreatur im Hintergrund? Vielleicht haben Sie eine eigene Version? Teilen Sie es in den Kommentaren!

Weiterlesen: Hast du diese Illusion schon mal gesehen? Wie sich herausstellt, kann sie dein Alter bestimmen