//AdSense Auto ads

Mutter bestrafte ihren Sohn dafür, dass er zu spät kam, indem sie die Polizei rief

Familie und Kinder

January 10, 2019 18:29 By Fabiosa

Vor nicht allzu langer Zeit wurde die Öffentlichkeit von der Story eines 14-jährigen Teenagers aus Tulsa schockiert, der bestraft wurde, weil er zu oft die Schule schwänzte. Als der Junge in der Schule ankam, war er in Handschellen gelegt und in ein Interventionszentrum geschickt. Die Mutter des Schülers war empört darüber, was die Schulverwaltung getan hatte. Es stellt sich jedoch heraus, dass einige Mütter nicht dagegen sind, ihre Kinder auf ungewöhnliche Weise zu bestrafen. Genau dies tat Crystal Towns aus Michigan, als sie die Polizei rief, um ihrem Sohn eine Lektion zu erteilen.

Die "fürsorgliche" Mutter rief die Polizei aus gutem Grund an. Sie arbeitet an drei verschiedenen Stellen, um ihren Kindern alles zu bieten, was sie brauchen. Crystal war jedoch am Morgen ständig verärgert, dass ihr Sohn immer zu spät zur Schule ging.

Ich habe keine Zeit, um mich morgens mit ihm herumzuärgern.

Weder Überzeugung noch Bitten konnten Zachary dazu bringen, sich an seinen Stundenplan zu halten. Die Mutter gab ihm einige Tage, in der Hoffnung, dass er sich bessern würde, doch der Teenager dachte, dass sie bluffte und schenkte ihren Worten keine große Bedeutung.

Weiterlesen: 5 Sätze von Eltern, die das Leben ihres Kindes ruinieren können

Dann beschloss Crystal, die Polizei zu rufen und erklärte die Situation. Schließlich kam ein Offizier zu Hause an.

Ich sagte: "Nein, keine Ausreden mehr", ich habe genug, und du wirst heute eine Lektion lernen."

Mutter bestrafte ihren Sohn dafür, dass er zu spät kam, indem sie die Polizei riefPhoto Spirit / Shutterstock.com

Der Polizeibeamte brachte den verwirrten Jugendlichen in seine Schule. Polizeichef Ron Wiles sagte, er sei glücklich, in dieser Situation helfen zu können.

Wir sind der Überzeugung, dass Kinder, die regelmäßig zur Schule gehen, bessere Chancen haben, Ärger zu vermeiden und auf dem Weg zum zukünftigen Erfolg zu bleiben.

Was die Öffentlichkeit anbelangt, so empfanden manche eine solche Entscheidung als brillant und witzig, während andere die Idee als komisch und unangenehm betrachteten.

Weiterlesen: Siamesische Zwillinge Carmen und Lupita überwinden Schwierigkeiten - Diese Mädchen zeigen, dass man glücklich sein kann, ganz egal was passiert

Crystal ist jedoch mit der Entscheidung zufrieden. Nach dieser Lektion änderte sich Zacharys Verhalten und er versprach, den Fehler nicht zu wiederholen. Alles in allem scheint sich die familiäre Beziehung nach dem Vorfall verbessert zu haben.

Er ist nur ein normaler Teenager.

Was denkst du? Lohnt es sich, Kinder mit solchen Methoden aufzuziehen? Gibt es andere, effektivere Wege? Teile deine Gedanken in den Kommentaren mit.

Weiterlesen: “Nein, sie ist perfekt. Unmöglich!” Die rührende Geschichte über die Ankunft eines besonderen Wonneproppens mit Down-Syndrom