FAMILIE UND KINDER

12 nützliche Dinge, die du tun kannst, nachdem du betrogen worden bist

Date October 16, 2018 18:00

Jede Beziehung hat ihre Höhepunkte und auch ihre Tiefpunkte. Aber wenn deine Beziehung mit dem Thema Untreue in Berührung kommt, dann kann es sehr schwer sein, dies hinter sich zu lassen und sein Leben weiter zu führen.

Die Zeit heilt alle Wunden, aber es gibt ein paar Möglichkeiten, wie man schneller und effektiver über einen Seitensprung hinwegkommt.

1. DU SOLLTEST dich an die Warnhinweise erinnern

Nun da zwischen euch beiden alles aus ist, ist es ziemlich einfach, die alarmierenden Hinweise zu identifizieren, die darauf hingewiesen haben, dass dich dein Ex-Freund betrogen hat: er hat sich auch bei den normalsten Fragen ganz plötzlich merkwürdig verhalten oder ist für ein paar Tage verschwunden. Es kann eine richtige Offenbarung sein, wenn man realisiert, dass die Dinge, von denen du dachtest, dass sie nur Kleinigkeiten waren, in Wirklichkeit so viel bedeutet haben. Es ist also an der Zeit, deine Lektion zu lernen.

2. DU SOLLTEST NICHT SO TUN, als wäre nichts geschehen

Weiterlesen: Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willst

Gefühle verschwinden nicht einfach so über Nacht und du wirst vermutlich versuchen, die Beziehung zu retten. Aber verschließe dennoch deine Augen nicht vor dem, was passiert ist, weil sich die Geschichte vermutlich wiederholen wird.

3.  DU SOLLTEST wieder die Stärke in dir selbst finden

Es ist egal, ob ihr nur mehrere Monate oder mehrere Jahre ein Paar wart: es tut weh, wenn man betrogen wurde. Aber das ist deine Chance, um deine innere Stärke wiederzufinden und zu strahlen, wie du es noch niemals zuvor in deinem Leben getan hast. Keine Frau ist attraktiver als eine Frau, die niemanden braucht, um sich großartig zu fühlen.

4. DU SOLLTEST DICH NICHT auf deinen Ex-Freund verlassen

Wenn dein Ex-Freund zu 100 Prozent zuverlässig wäre, dann wäre dies niemals geschehen. Verlasse dich also nicht auf einen Menschen, der dein Vertrauen missbraucht hat. Davon abgesehen ist es ein klarer Widerspruch, Trost bei jemandem zu suchen, der für deinen Schmerz verantwortlich ist, oder?

Weiterlesen: Warnhinweise für eine periphere Neuropathie und wann man medizinische Hilfe aufsuchen sollte

5. DU SOLLTEST Zeit mit dir selbst und den Personen verbringen, die du liebst

Eine der besten Möglichkeiten, um mit negativen Emotionen umzugehen, besteht darin, etwas zu unternehmen, was dir Spaß macht. Denke darüber nach, was du jetzt gerade tun willst! Gehe shoppen, schmeiße eine Party mit Freunden oder höre dir deine Lieblingsmusik an. Es ist genauso wichtig, Zeit mit engen Freunden und Familienangehörigen zu verbringen: sie können dir dabei helfen, die Situation aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Außerdem tut es nicht weh, aus vollem Halse zu lachen.

6. DU SOLLTEST DICH NICHT einigeln

Du musst alle diese traurigen Liebesschnulzen, herzzerreißende Melodramas, Eiscreme und Süßigkeiten im Bett hinter dir lassen. Diese Dinge verstärken nur deinen Schmerz und du riskierst es, dich in Selbstmitleid zu suhlen.

7. DU SOLLTEST DIR DARÜBER BEWUSST WERDEN, dass du etwas Besseres verdienst

Es ist wichtig, dass dir dies klar ist, bevor du eine neue Beziehung eingehst. Niemand verdient es, betrogen zu werden und das, was dir passiert ist, wird sich schließlich zum Besseren wenden. Bevor du dich wieder in eine andere Person verliebst, musst du lernen, dich selbst zu lieben.

8. DU SOLLTEST NICHT DARAUF WARTEN, dass er zu dir zurückkehrt

Wenn du immer noch dazu entschlossen bist, ihm eine zweite Chance zu geben, dann solltest du wirklich sorgfältig darüber nachdenken, ob du diesem Menschen wirklich vertrauen kannst. Wieso solltest du sonst Monate oder sogar Jahre damit verbringen, eine Beziehung mit einer Person zu kitten, die es nicht verdient hat? So verpasst du die Chance, jemanden kennenzulernen, der dich wirklich wertschätzt.

9.  DU SOLLTEST ES akzeptieren, es vergessen und dein Leben weiterleben

Nun da du ein wenig über dich selbst nachgedacht hast, besteht der nächste Schritt darin, die Sache zu akzeptieren. Es ergibt keinen Sinn zu versuchen, einen anderen Menschen zu verändern und es ergibt noch viel weniger Sinn, einen Groll gegenüber dieser Person zu hegen. Du musst das Ganze hinter dir lassen. Eines Tages wirst du deinem Ex-Freund dankbar dafür sein, dass er dir die Augen in Bezug darauf geöffnet hat, dass du nun weißt, was du nicht willst und dass du dies vor allen Dingen in deiner nächsten Beziehung nicht mehr willst.

10. DU SOLLTEST DICH NICHT in eine Sache hineinsteigern

Es ist keine gute Idee, diese schmerzhafte Szene immer wieder in Gedanken durchzuspielen und in jedem Mann einen potenziellen Betrüger zu sehen, Rachepläne zu schmieden oder in Selbstmitleid zu ertrinken. So wirst du dich nur noch schlechter fühlen und worin besteht der Sinn, dich auf negative Erfahrungen zu konzentrieren? Es ist nicht deine Schuld und du solltest damit aufhören, dich selbst zum Opfer zu machen.

11. DU SOLLTEST WIEDER an die Liebe glauben

Es ist ganz normal, dass man nach einer Trennung ein wenig zynisch wird. Aber das ändert nicht die Tatsache, dass Vertrauen die Grundlage einer jeden Beziehung ist. Bringe deine negativen Erfahrungen nicht in deine neue Beziehung: Wenn du bei jeder Sache nach einer versteckten Bedeutung suchst, dann wirst du irgendwann paranoid werden. Vielleicht wird dich das überraschen, aber nicht alle Menschen sind so schlecht wie du denkst.

12.  DU SOLLTEST NICHT vergleichen

Wenn du eines Tages endlich wieder bereit für einen neuen Mann in deinem Leben bist, dann vermeide es, diesen Mann mit deinem Ex-Freund zu vergleichen. Dies ist eine andere Beziehung, unter anderen Umständen, mit einer anderen Person. Es ist nicht fair, deinen neuen Schatz für die Fehler einer anderen Person zu bestrafen.

Genieße die schönen Seiten in deiner neuen Beziehung. Wer weiß, vielleicht hast du deinen Seelenverwandten gefunden?

Weiterlesen: Blutgerinnsel im Bein: 4 Symptome, auf die man achten sollte und wie man herausfindet, ob es sich um einen Notfall handelt


Die in diesem Artikel enthaltenen Materialien dienen ausschließlich zu informativen Zwecken und ersetzen keine Beratung eines zugelassenen Spezialisten.