//AdSense Auto ads

Von Mutter und Großmutter aufgezogen: Was ist der Unterschied?

Familie und Kinder

April 11, 2019 17:36 By Fabiosa

Jedes Elternteil wird Ihnen sagen, dass die Erziehung eines Kindes ein schwieriger Prozess ist. Manchmal helfen Großeltern jungen Müttern und Vätern, was ihr Leben ein bisschen leichter macht. Die Verantwortung für die Erziehung wird jedoch nicht immer gleichmäßig auf die Vertreter verschiedener Generationen verteilt.

Von Mutter und Großmutter aufgezogen: Was ist der Unterschied?Ruslan Guzov / Shutterstock.com

Aus verschiedenen Gründen können Kinder längere Zeit bei ihren Großeltern bleiben. Infolgedessen stellt sich heraus, dass sie die Kinder vielleicht auf andere Weise erziehen, als es Eltern getan hätten. Wo liegt der Unterschied?

Weiterlesen: 10 alte Dinge aus der Küche unserer Großeltern, die uns allen heute fehlen

Von Mutter und Großmutter aufgezogen: Was ist der Unterschied?-Zivica Kerkez / Shutterstock.com

Zunächst einmal „beenden“ Großeltern oft den Erziehungsprozess, den sie nicht abschließen konnten, als sie selbst Eltern waren. Daher werden Enkelkinder oft verwöhnt. Vor diesem Hintergrund können Kinder Ressentiments gegenüber ihren Eltern empfinden, die ihnen keinen ähnlichen Spielraum gewähren.

Von Mutter und Großmutter aufgezogen: Was ist der Unterschied?grannyPretty Vectors / Shutterstock.com

Ein klarer Vorteil dieser Erziehung ist die Weisheit, die Großeltern besitzen. Sie verfügen über eine umfassende Lebenserfahrung, wodurch Fehler bei der Erziehung der Enkelkinder vermieden werden können. Darüber hinaus kann sich die jüngste Generation jederzeit an sie wenden.

Weiterlesen: Ein wahrer Held: 19-jähriger Junge arbeitet hart an einer Baustelle, um seinen Bruder zu retten, der Leukämie hat

Von Mutter und Großmutter aufgezogen: Was ist der Unterschied?grannyVectors bySkop / Shutterstock.com

Gleichzeitig zeigte eine Studie, dass Senioren oft Probleme mit der körperlichen Gesundheit und der materiellen Unterstützung haben, wodurch sie ihren Enkelkindern nicht alles bieten können, was sie brauchen. Bei Enkelkindern, die lange Zeit fern von ihren Eltern erzogen wurden, besteht ein erhöhtes Risiko für Verhaltensauffälligkeiten, da sie bereits sehr früh Stress und unangenehmen Situationen ausgesetzt werden.

Von Mutter und Großmutter aufgezogen: Was ist der Unterschied?Elderly woman holding hands on her caneBerna Namoglu / Shutterstock.com

Letzten Endes haben jedoch die jungen Eltern und die Großeltern etwas gemeinsam – das Fehlen von Menschen, an die man sich täglich für die emotionale Unterstützung beim Kindererziehen wenden kann.

Was ist mit Ihnen? Wer war an Ihrer Erziehung beteiligt? Waren Ihre Großeltern in Ihrer Nähe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit.

Weiterlesen: 5 verletzende Sätze, die Mütter zu ihren erwachsenen Töchtern sagen


Die Informationen in diesem Artikel dienen rein informativen Zwecken und ersetzen keine Ratschläge eines zertifizierten Experten.