//AdSense Auto ads

Eine Studie hat gezeigt, wie sich die Dauer einer Beziehung auf die Wahrscheinlichkeit einer Trennung auswirkt

Familie und Kinder

April 12, 2019 15:13 By Fabiosa

Niemand ist vor einer Scheidung sicher. Einige Faktoren machen es jedoch mehr oder weniger wahrscheinlich, dass sie unter bestimmten Bedingungen auftreten.

Eine Studie zu diesem Thema wurde von Wissenschaftlern aus Stanford durchgeführt. Basierend auf den Ergebnissen kann jede Person verstehen, ob sie mit der Gruppe in Verbindung steht, die noch keine ernsthafte Beziehung eingegangen ist.

Weiterlesen: 10 giftige Dinge, die du in einer Beziehung mit einem Mann nicht tolerieren solltest

Welche Fragen wurden den Paaren gestellt?

Eine Studie hat gezeigt, wie sich die Dauer einer Beziehung auf die Wahrscheinlichkeit einer Trennung auswirktnathings / Shutterstock.com

Der Soziologe Michael Rosenfeld begann seine Forschung im Jahr 2009. Er analysierte die Beziehungen von mehr als 3.000 Paaren, um herauszufinden, wann und warum sie sich trennen und welche Auswirkungen dies hat.

Der Professor befragte jedes Paar mit folgenden Fragen:

  • Wie alt ist Ihr Partner?
  • Wo haben Sie geheiratet?
  • Wie oft waren Sie verheiratet?
  • Wie behandeln Ihre Eltern Ihren Partner?
  • Wie würden Sie Ihre Beziehung zu Ihrem Partner beschreiben?

Schlussfolgerungen

Eine Studie hat gezeigt, wie sich die Dauer einer Beziehung auf die Wahrscheinlichkeit einer Trennung auswirktGorodenkoff / Shutterstock.com

Die Ergebnisse der Studie wiesen Muster auf. Offensichtlich ist die Ehe eine starke Verbindung, und die Wahrscheinlichkeit einer Scheidung sinkt im Laufe der Jahre von 3 % auf weniger als 1 %. Unverheiratete Paare haben jedoch ein viel höheres Trennungsrisiko. Nach 20 Jahren Ehe steigt die Wahrscheinlichkeit einer Trennung. Rosenfeld erwähnte:

Weiterlesen: Miserable Beziehung? Diese Sternzeichen kommen besser ohneeinander aus

Je länger ein Paar zusammen bleibt, desto mehr Hürden haben sie überwunden, desto mehr Zeit und Mühe haben sie gemeinsam in die Beziehung investiert und desto mehr sind sie miteinander verbunden.

Die häufigsten Gründe für eine Trennung

Die häufigsten Gründe für eine Scheidung oder Trennung sind folgende:

  • Betrug.
  • Zorn.
  • Fehlende Unterstützung.
  • "Giftige" Menschen aus Ihrer Umgebung (Freunde, Verwandte).
  • Mangel an Intimität und Kommunikation.
  • Lügen.
  • Finanzielle Schwierigkeiten.

Eine Studie hat gezeigt, wie sich die Dauer einer Beziehung auf die Wahrscheinlichkeit einer Trennung auswirktPhotographee.eu / Shutterstock.com

Stimmen Sie den Ergebnissen der Studie zu? Seit wann sind Sie mit Ihrem Partner in einer Beziehung? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit!

Weiterlesen: 7 Zeichen dafür, dass deine Beziehung zu Ende ist


Die Informationen in diesem Artikel dienen rein informativen Zwecken und ersetzen keine Ratschläge eines zertifizierten Experten.