Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger Butler

Promis

November 23, 2018 10:45 By Fabiosa

Details zu Princess Dianas unglücklicher Ehe sind weiterhin so populär wie eh und je, obwohl Prinz Charles seit vielen Jahren glücklich mit Camilla Parker Bowles verheiratet ist und der Tod von Lady Di mehr als zwei Jahrzehnte zurückliegt. Es ist keine Überraschung, da ihr Ex-Mann möglicherweise der zukünftige König von Großbritannien ist und sie der Liebling der Nation war.

Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger Butlergettyimages

Einige schockierende Details ihrer Beziehung wurden von Diana in offenen Interviews und in Biografien preisgegeben und andere kamen erst nach ihrem Tod heraus, dank Paul Burrel, ihrem ehemaligen Butler und offensichtlich ihrem Vertrauten. Es ist schwer einzuschätzen, wie genau und wahrheitsgetreu diese Informationen sind, denn der einzige Beweis dafür sind die Erinnerungen des Butlers. Hier sind nur einige wenige seiner schockierenden Geständnisse.

Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger Butlergettyimages

Etwas mehr als ein Jahr zuvor berichtete das populäre Portal Daily Mail, dass Burrel in der neuen Dokumentation enthüllen würde, wie genau Charles für die Essstörung verantwortlich war, unter der seine erste Frau litt, sowie für die Eskalation der Familienkrise, nachdem Prinz Harry geboren wurde.

Weiterlesen: Mit einem gebrochenen Herzen, aber einer schweren Geldbörse: Welche Entschädigung erhielt Prinzessin Diana von Prinz Charles nach der Scheidung?

Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger Butlergettyimages

Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger Butlergettyimages

Nach unbestätigten Angaben begann Charles nach der Geburt seines Sohnes das ganze Theater, nachdem er zuvor schon einen schlechten Witz gemacht hatte. Dem Butler zufolge hatte Diana Angst, dass ihr Ehemann möglicherweise an der Planung ihres Mordes beteiligt war. Auch die Mutter der Prinzessin kritisierte ihre schlechte Männerwahl scharf.

Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger Butlergettyimages

Es liegt an Ihnen, ob Sie Burrel glauben oder nicht. Laut des Buches von Tom Bower, Rebel Prince: The Power, Passion, and Defiance of Prince Charles, wurde einige Jahre nach dem Tod der Prinzessin das Haus des Ex-Butlers durchsucht. Die Polizei fand daraufhin viele Besitztümer, die früher Lady Di gehörten, darunter Kleidungsstücke, Fotos und Negative, teure Bilderrahmen, Gemälde, Porzellan und sogar persönliche Notizen, die ihm angeblich zur Aufbewahrung übergeben wurden. Man fragt sich, ob sie ihn auf ihre spezifische Art und Weise angesehen hätte, so wie sie es getan hat, wenn sie die Chance dazu hätte. Gut, dass zumindest Lady Dis luxuriöser Schmuck an ihre Schwiegertöchter weitergegeben wurde.

Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger Butlerprincess diana and prince charlesgettyimages

Weiterlesen: Der dramatische Moment als Prinzessin Diana beschloss, sich von Charles scheiden zu lassen

Im Jahr 2018 feiert Charles seinen 70. Geburtstag. Obwohl Burrel gelegentlich verschwunden war und dann später in der Medienlandschaft der Welt wieder auftauchte, ließ er sich diesmal wieder blicken. Wie Daily Star berichtet, ist er der Ansicht, dass der zukünftige Monarch nicht mehr in einem angemessenen Alter ist, um die Pflichten seiner Mutter zu übernehmen, so wie Lady Di es einst angenommen hat. Ob sie das wirklich getan hat, wird höchstwahrscheinlich ein weiteres von Dianas Rätseln bleiben.

Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger ButlerBurt Reynolds and Princess Dianagettyimages

Inzwischen nimmt sich Queen Elizabeth, obwohl sie einige ihrer Pflichten delegiert hat, die Zeit, sich von ihrem Titel zu trennen und die Zügel der Regierung an andere zu übergeben. Wir sollten beachten, dass sie mit ihren 92 Jahren eine außergewöhnliche Arbeitsfähigkeit und einen klaren Verstand besitzt, wodurch sie ihre Position behalten konnte. Sie müssen auch bedenken, dass die Mutter Ihrer Majestät im Jahr 2002 im Alter von 102 Jahren verstorben ist. Dies gibt uns einen Grund zu der Annahme, dass ihre ältere Tochter auch eine hervorragende Gesundheit und Langlebigkeit haben könnte. Und genau das wünschen wir uns für eine so bemerkenswerte Frau.

Prinzessin Diana bezweifelte, dass Charles ein guter König sein würde, sagt ihr ehemaliger ButlerQueen Mother and Princess Dianagettyimages

Die Öffentlichkeit ist immer bestrebt, skandalöse Details aus dem Leben von Prominenten und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zu erfahren, insbesondere wenn es sich bei ihnen um Modeikonen und um einen Goldstandard der Weiblichkeit handelt. Finden Sie jedoch, dass Burrel die Geister der Vergangenheit erwecken sollte, um der Öffentlichkeit solche intimen Momente - wenn es überhaupt geschehen ist - über die längst vergangene Volksprinzessin zu enthüllen?

Weiterlesen: Fünf Dinge, die Prinzessin Diana nach der schmerzhaften Scheidung von Charles verlor