PROMIS

"Das ist ekelhaft!" Plus-Size-Model Ashley Graham wurde heftig dafür kritisiert, zu viel Gewicht verloren zu haben

Date November 1, 2018 13:51

Einer der Hauptgründe, warum Fans Ashley Graham neben ihrem schönen Aussehen anbeteten, war ihre Aufrichtigkeit. Das 30-jährige Plus-Size-Model hat keine Angst davor, ihre Fotos ohne Instagram-Filter hochzuladen, die Cellulite und andere Unzulänglichkeiten zeigen, mit denen vielen Frauen vertraut sind.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

Darüber hinaus weiß Ashley, wie man andere motiviert und Plus-Size-Modeln fördert, indem sie ihre Follower dazu ermutigt, sich selbst so zu lieben, wie sie sind.

Weiterlesen: Plus-Size Vorbild: Das 130-Kilo-Model wird das Cover des britischen Cosmopolitan verschönern

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

Die neuesten Fotos des Models enttäuschten jedoch ihre Fans. Graham teilte ein paar Bilder, in denen sie viel schlanker als sonst aussieht.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

Internetnutzer konnten Ashleys Körperveränderung nicht ignorieren und kritisierten das Model in den Kommentaren heftig.

Weiterlesen: 8 Eigenschaften von starken Frauen, die Männer einschüchtern können

Wo sind deine Kurven? Du hast uns angelogen, nur um Geld zu verdienen!

Du hast zu viel Gewicht verloren.

Und das nennt sich Plus-Size? Natürlich nicht!

Das ist widerlich! Wie konntest du deinen erstaunlichen Körper für diesen schrecklichen Schlankheitstrend austauschen?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

Unter Grahams Abonnenten gab es jedoch diejenigen, die sie bewunderten und ihr neues Image unterstützten.

Gut gemacht! Du siehst super aus!

Du warst super als Plus-Size und du siehst auch jetzt super aus.

Schön, unabhängig vom Gewicht!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

Zuvor hatte das Model wiederholt ihre Workouts im Fitnessstudio geteilt. Sie erklärte:

Ich möchte den anderen "big Girls" zeigen, dass wir auch Sport treiben können, genau wie die schlanken Mädels auch. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

Und was denkst du, hat Ashley ihre Kernidee des Plus-Size-Modelns verraten und so ihre treuen Fans enttäuscht? Vielleicht denkst du, dass sie berechtigt ist, mit ihrem Körper zu tun, was sie will? Teile deine Meinung in den Kommentaren!

Weiterlesen: Model Pixee Fox hatte Dutzende Operationen und ließ sich 6 Rippen entfernen, um wie eine Disney-Zeichentrickfigur auszusehen