PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!

Date October 15, 2018 11:27

John und Jackie Kennedy sind eines der meistdiskutierten amerikanischen Paare, obwohl beide bereits verstorben sind und ihre Hochzeit vor 65 Jahren stattfand. Der junge Politiker machte eine glänzende Karriere, heiratete eine zeitlose Stilikone und war einer der beliebtesten US-Präsidenten. Jedoch erfahren wir jedes Jahr neue Details über ihre Beziehung. Vor allem sind sie nicht besonders schön. Jackie war unglücklich in ihrem persönlichen Leben, und es musste einen bestimmten Grund geben, warum sie so wütend auf ihre Schwester war.

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Er erschien wie ein vorbildlicher Familienmensch - ein fürsorglicher Ehemann und liebevoller Vater. Sie wusste von seinen zahlreichen außerehelichen Affären und schwieg trotzdem. In seinem biografischen Buch, Jackie, Janet & Lee, schrieb Randy Taraborelli, dass Jacqueline mehrere Male wegen der Betrügerei ihres Mannes die Scheidung einreichen wollte. Erst 1956, nach der Geburt ihrer totgeborenen Tochter Arabella, überredete Jackies Mutter sie, die Beziehung nicht aufzugeben, weil sie glaubte, dass Jackie einen hohen Preis dafür zahlen musste, so eine mächtige Person zu heiraten.

Weiterlesen: Melania Trump erhielt ihre Green Card durch ein Programm für Menschen mit "außergewöhnlichen Fähigkeiten"

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Jacqueline wollte zum zweiten Mal während Johns Präsidentschaftskampagne die Scheidung einreichen. Diesmal bot der Vater des künftigen Staatschefs Jackie eine große Geldsumme für das Schweigen und die Rettung des Rufs seines Sohnes an. John betrog jedoch weiter und viele glaubten, dass eine seiner Geliebten Jackies Schwester Caroline (Lee) Radziwill war.

Weiterlesen: Kate Middleton überraschte ihre Fans mit einem merkwürdigen Hobby! Sie nahm sich hierbei ihre Kinder als Beispiel

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Sie war dreimal verheiratet. Zuerst heiratete die junge Lee den Sohn eines großen Verlegers, später ließ sie sich scheiden und heiratete den polnischen Prinzen Stanislaw Radziwill. Das Paar bekam bald zwei Kinder, trotz eines Altersunterschieds von 19 Jahren. Das dritte Mal nahm Caroline den Antrag 1988 von einem amerikanischen Direktor an, von dem sie sich kurz vor seinem Tod 2001 trennte.

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Die Beziehungen der Schwestern wurden im biografischen Buch von Sam Kashner und Nancy Schoenberger Die fabelhaften Bouvier-Schwestern: Die tragischen und glamourösen Leben von Jackie und Lee klar beschrieben. Jacqueline und Caroline erschienen oft in Begleitung ihrer Ehemänner und Kinder in der Öffentlichkeit und schufen so die Illusion einer großen und freundlichen Familie. Die Autoren schrieben auch, dass Lee, immer noch in ihrer ersten Ehe mit Michael Canfield, Johns intime Angebote mehrmals akzeptierte und sich sogar mit ihrem "Erfolg" brüstete. Schließlich wurde die Information über die Beziehung des Präsidenten mit der Schwester seiner Frau vom Schriftsteller Gore Vidal veröffentlicht. Leider verstarb er 2012, sodass diese Behauptungen nicht mehr überprüft werden können.

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Die Beziehung der Schwestern verschlechterte sich jedoch seit dieser Zeit, und der Grund dafür war der Konflikt um einen anderen Mann. Als Lee noch mit dem Prinzen verheiratet war, traf sie einen griechischen Tycoon, Aristoteles Onassis. Caroline verliebte sich in den gutaussehenden Mann und dachte sogar daran, mit Stanislaw Schluss zu machen.

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Das Leben ist jedoch unvorhersehbar, und man weiß nie, was als Nächstes passieren wird. Nach der Kette von traurigen Ereignissen im Leben der Kennedys (der Tod des jüngeren Sohnes Patrick und die nachfolgende Ermordung von John Kennedy), lud Lee ihre Schwester auf eine Reise ein und stellte sie Onassis vor. Ihre Freundschaft hatte sich bald in eine romantische Angelegenheit verwandelt, und das Paar heiratete, obwohl Caroline gestand, dass Onassis ihre einzige wahre Liebe war.

Stich in den Rücken: Jackie Kennedys Schwester könnte eine der Mätressen ihres Mannes gewesen sein!gettyimages

Eine weitere interessante Tatsache: Jackie war eine recht wohlhabende Frau, aber sie hinterließ ihrer Schwester keinen Cent. Es wurde gemunkelt, dass sie ihre Entscheidung damit erklärte, dass sie die Geliebte ihres Ex-Mannes finanziell nicht unterstützen wollte.

Jackie starb 1994, ohne sich von ihrer Schwester zu verabschieden. Die 85-jährige Lee lebt jetzt in New York. Sie engagiert sich für wohltätige Zwecke und führt ein aktives soziales Leben. Denkst du, dass Jacqueline mit Caroline zu grob war? Was hättest du an ihrer Stelle getan? Teile deine Meinung in den Kommentaren.

Weiterlesen: Der französische Präsident empört das Internet, indem er in mehreren Fotos mit halbnackten jungen Menschen auftaucht