Flucht aus dem Weißen Haus: Warum Melania Trump den Medien zufolge, einmal pro Monat nach New York geht

Promis

September 6, 2018 19:47 By Fabiosa

New York muss eine ganz besondere Stadt für Melania Trump sein, da sie dort viele Jahre lang im Trump Tower lebte, bevor sie nach Washington, D.C. zog.

gettyimages

Medienberichten zufolge, hindert die viele Arbeit Mrs. Trump nicht daran, diese Stadt jeden Monat zu besuchen. Journalisten glauben, dass sie in New York ihre vertraute Stylistin besucht und Zeit mit ihren Freunden verbringt.

Weiterlesen: Sieben ähnliche Bilder, die beweisen, dass Königin Letizia und Melania Trump beide ein Händchen für modische Outfits haben

gettyimages

Es ist merkwürdig, dass sie in Washington, D.C., der Hauptstadt der USA, keine einzige gute Kosmetikerin gefunden hat, der sie ihr luxuriöses Haar anvertrauen könnte. Besonders interessant ist es angesichts der Tatsache, dass schon vor Melanias Einzug ins Weiße Haus, die Medien aktiv darüber diskutierten, dass eines der Zimmer der Präsidentenresidenz in ein "Glam-Zimmer" umgewandelt wurde.gettyimages

Es war eine persönliche Visagistin von Mrs. Trump, Nicole Bryl, bei der diese Information durchsickerte. Einer der Räume sollte mit einem professionellen Beleuchtungssystem ausgestattet werden, damit das gesamte Stylistenteam der First Lady viel effektiver an ihrem Look arbeiten konnte.

gettyimages

Bryl berichtete auch, dass die tägliche Make-up-Routine von Melania etwa 75 Minuten dauert.

gettyimages

Seit 2017 gab es jedoch keine neuen Informationen zum "Glam Room" im Weißen Haus. Wahrscheinlich waren dies nur Gerüchte, die sich dadurch bestätigen ließen, dass der Stab der First Lady kleiner wurde als der ihrer Vorgänger. Laut der New York Times wurde er von 25 auf 10 Personen reduziert, sodass die Existenz des "Make-up-Raums" immer noch infrage gestellt wird.

Weiterlesen: Melania Trump kann im Umfeld ihres Ehemannes ihren Ärger kaum verdecken. Experten der Körpersprache haben einige versteckte Signale aufgedeckt

gettyimages

Was die angeblichen Motive für regelmäßige New York Reisen angeht, könnte es tatsächlich um Treffen mit nahestehenden Menschen gehen. Über die Freunde der First Lady ist nichts bekannt, außer, dass  ihre ältere Schwester (links im Bild) die Treueste darunter ist.

gettyimages

Ines Knauss ist keine öffentliche Person. Es ist bekannt, dass sie in ihrer Jugend, zusammen mit Melania, ihre Geburtsstadt verließ, um das Modelgeschäft zu erobern, aber ihre Karriere war nicht so erfolgreich wie die ihrer mächtigen Schwester.

gettyimages

Wenn der Grund für die monatlichen Reisen von Melania tatsächlich eine gelegentliche Möglichkeit ist, in einer vertrauten Umgebung zu sein, warum denkst du, zieht sie es vor, es so geheim zu halten?

Weiterlesen: Melania Trump zeigte ihre langen, schlanken Beine unter einem billigen gestreiften Kleid