PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Kate Middleton tritt einen neuen Kopfschmuck-Trend los. Worum handelt es sich?

Date January 10, 2019 15:20

Kate Middleton hat einen eleganten, klassischen und traditionellen Kleidungsstil, durch den sie immer feminin und weiblich aussieht. Aber bedeutet das, dass sie keine Experimente wagen kann? Überhaupt nicht!

Kate Middleton tritt einen neuen Kopfschmuck-Trend los. Worum handelt es sich?gettyimages

Weiterlesen: Herzoginnen im Krieg: Adelsexperte behauptet, Kate Middleton fühle sich von Meghan Markle bedroht

Der Kopfschmuck gehört zu den weiblichen Mitgliedern der britischen Königsfamilie einfach dazu. Bei offiziellen Anlässen sind die Frauen dazu verpflichtet, Hüte zu tragen, aber wer sagt, dass man seinen Kopfschmuck nicht ein wenig verändern kann?

Kate Middleton tritt einen neuen Kopfschmuck-Trend los. Worum handelt es sich?gettyimages

Kate wurde schon zweimal in der Öffentlichkeit mit einem eleganten Haarband gesehen. Diese scheinen ein schönes und bequemes Accessoire zu sein. Beim ersten Mal trug sie ein weinrotes Stirnband auf dem Kopf.

Weiterlesen: Meghan Markle hat eine "Queen-like-Qualität", die Kate Middleton nicht hat, behauptet Royal-Experte

Kate Middleton tritt einen neuen Kopfschmuck-Trend los. Worum handelt es sich?gettyimages

Beim zweiten Mal entschied sich die Herzogin für ein blaues Stirnband mit einer Blumen-Applikation. 

Bemerkenswerterweise sieht ein solches Stirnband elegant und festlich aus. Man kann es kaum als Freizeitlook bezeichnen, denn das Stirnband ähnelt eher einem Hut.

Da die Herzogin schon zweimal hintereinander mit einem solchen Stirnband gesehen wurde, kann man getrost sagen, dass es sich hierbei um einen neuen Trend handelt. Und dieser Trend steht übrigens jeder Frau, wenn dieser Stil zu ihr passt.

Würdest du ein solches Stirnband tragen? Schreibe deine Meinung in die Kommentare.

Weiterlesen: Die 10 elegantesten Looks von Kate Middleton im Jahr 2018