//AdSense Auto ads

Keine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen Vergangenheit

Promis

October 15, 2018 11:19 By Fabiosa

Die Menschen sind immer am Leben der Royals interessiert, besonders wenn die Person früher ein "Bürgerlicher" war. Trotz aller Logikgesetze wurden viele von ihnen sehr erfolgreiche Mitglieder der königlichen Familien. Allerdings hat jede dieser Frauen ein paar unangenehme Fakten in ihrer Biografie, die sie selbst kaum teilen würden.

1. Sarah Ferguson

Die Herzogin von York war zehn Jahre lang mit dem zweiten Sohn der Königin, Prinz Andrew, verheiratet. Während dieser Zeit konnte sie zwei Töchter und viele Probleme, die schon vor der Hochzeit begannen, begrüßen. Der Ruf der jungen Frau war alles andere als ideal. Bei ihrem Abschluss schwamm sie nackt im Schulschwimmbad und hörte danach nicht auf, verschiedene Partys zu besuchen. Ferguson hatte nicht erwartet, dass sie jemals einen Prinzen heiraten würde, denn bevor sie ihn kennenlernte, hatte sie bereits einige ernsthafte Affären gehabt.

Keine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen VergangenheitKeine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen Vergangenheitgettyimages

2. Königin Letizia

Die Spanier nahmen Felipes Wahl, Letizia zu heiraten, nicht sofort an. Obwohl sie es bald geschafft hat, öffentliche Liebe und Respekt zu erreichen, haben sie nicht vergessen, dass die berühmte Fernsehmoderatorin vor dem Treffen mit dem Prinzen einen reichen Beziehungsrekord hatte. Letizia war seit zehn Jahren mit ihrem Lehrer zusammen gewesen, hatte ihn geheiratet und sich bald scheiden lassen. Sie posierte oben ohne und es wurde gemunkelt, dass sie eine illegale Abtreibung durchgeführt hatte.

Weiterlesen: Sarah Ferguson offenbarte ihren Kampf mit Essstörungen: "Ich wollte so schön sein wie Prinzessin Diana."

Keine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen VergangenheitKeine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen Vergangenheitgettyimages

3. Königin Máxima

Der zukünftige König der Niederlande, Willem-Alexander und die gebürtige Argentinierin Máxima, trafen sich auf einer Party in Sevilla. Zuerst wusste sie nicht, dass sie Zeit mit dem Thronfolger verbrachte. Máxima erhielt eine ausgezeichnete Ausbildung und baute eine erfolgreiche Karriere im Bankensektor auf. Zur gleichen Zeit ist sie die Tochter eines der Minister von Videlas diktatorischem Regime. Tausende von Argentiniern wurden während der berüchtigten Herrschaft des hasserfüllten Präsidenten unterdrückt.

Keine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen VergangenheitKeine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen Vergangenheitgettyimages

4. Marie Christine Prinzessin Michael von Kent

Marie Christine ist bekannt für zahlreiche Affären und Unhöflichkeit, aber das sind nicht alle ihrer "versteckten Fehler". Der Vater der Cousine der Königin war ein Offizier der Nazi-Armee, während sie katholisch war und bereits verheiratet war, bevor sie den Prinzen traf. Da sie keine Hoffnung hatte, auf den Thron aufzusteigen, führte sie weiterhin ein zügelloses Leben und betrog ständig ihren Ehemann.

Weiterlesen: Diese besondere Make-up-Technik wird von Melania Trump, Königin Letizia und Königin Rania verwendet, um ihre Schönheit zu unterstreichen

Keine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen VergangenheitKeine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen Vergangenheitgettyimages

5. Grace Kelly

Die Prinzessin von Monaco galt lange Zeit als Vorbild einer perfekten Prinzessin. Vor ihrer Bekanntschaft mit Rainier III war Kelly eine erfolgreiche und begehrte Schauspielerin und war mit dem berühmten Designer Oleg Cassini zusammen. Außerdem hatte sie vorher noch mehr stürmische Affären gehabt und man sagte, sie akzeptiere die Balz des Prinzen, nur um den untreuen Geliebten zu ärgern. Zahlreiche voreheliche Beziehungen blieben der Grund, warum die Familie ihres Mannes das Mädchen nie als neue Verwandte akzeptierte.

Keine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen VergangenheitKeine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen Vergangenheitgettyimages

6. Wallis Simpson

Die Geschichte dieser Frau schockierte die Weltgemeinschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts, als der amtierende König von Großbritannien auf den Thron verzichtete, um sie zu heiraten. Wallis war katholisch und lebte lange im Osten. Bevor sie Edward VIII. kennenlernte, war sie zweimal verheiratet. Außerdem unterstützte sie Nazi-Deutschland und war mit Adolf Hitler befreundet. Königin Elizabeth wäre jedoch nicht zur regierenden Königin geworden, wenn Wallis Simpson nicht im Leben ihres Bruders erschienen wäre.

Keine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen Vergangenheitgettyimages

7. Kate Middleton

Unabhängig davon, wie unerwartet es klingt, ist Kate als Partylöwin bekannt und besucht mehrere Partys mit ihrer Schwester Pippa, die sich immer selbst unterhalten kann. Dafür schämt sich die Herzogin von Cambridge jedoch nicht. Ihr Onkel, Gary Goldsmith, war wiederholt im Epizentrum von Skandalen mit verbotenen Substanzen in Verbindung gebracht. Er wurde mehrere Male mit Prostituierten gesichtet und wurde der häuslichen Gewalt beschuldigt.

Keine Prinzessin aus einem Märchen: Königliche Gattinnen mit der skandalösen VergangenheitKate Middleton, standing, in blue dress suitgettyimages

Obwohl Prinzessinnen, Königinnen und Herzoginnen als ideal erscheinen mögen, waren sie in Wirklichkeit auch gewöhnliche Menschen. Was denken Sie, sollten alle königlichen Familienmitglieder einen tadellosen Ruf haben? Teilen Sie Ihre Meinungen in den Kommentaren.

Weiterlesen: Warum Kate Middleton nie Orange trägt