Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wird

Promis

February 28, 2019 13:48 By Fabiosa

Seit im Oktober 2018 angekündigt wurde, dass Meghan Markle schwanger ist, ist das jüngste Mitglied der Sussex-Familie eines der heißesten Themen der Welt. Fans der königlichen Familie wunderten sich über das mögliche Sternzeichen des Babys, ob sie Zwillinge bekommen und so weiter.

Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wirdGetty Images / Ideal Image

Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wirdGetty Images / Ideal Image

Weiterlesen: Meghan Markle trug einen ihrer Lieblingsröcke als Kleid in Marokko

Die Geburt eines Thronerben ist ein bedeutendes Ereignis, auch wenn Meghans Kind nicht wirklich Chancen hat, den Thron zu besteigen. Fans der königlichen Familie haben geraten, wen Harry und Meghan als Paten für ihr Baby wählen werden. Für diese Rolle wählen die Windsors traditionell nicht zwei, sondern mehrere Personen, die der Familie nahe stehen.

Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wirdGetty Images / Ideal Image

Es gab viele Prominente auf der Hochzeit von Harry und Meghan, darunter George und Amal Clooney. Obwohl nicht genau bekannt war, was die beiden berühmten Paare verbindet.

Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wirdGetty Images / Ideal Image

Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wirdGetty Images / Ideal Image

Wie auch immer, im November letzten Jahres veröffentlichte The Daily Mail die Annahme, dass der Schauspieler einer der Paten des berühmten Babys werden könnte. Laut einem Insider hätten Meghan und Harry eine solche Entscheidung nicht nur wegen Georges Ruhm in Hollywood treffen können, sondern auch, weil die Herzogin angeblich seine bezaubernde Gattin als würdiges Vorbild betrachtet.

Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wirdGetty Images / Ideal Image

Die Reporter der australischen Ausgabe des WHO-Magazins brachten Licht ins Dunkle bezüglich dieser Angelegenheit in einem Gespräch mit Clooney über ein neues Projekt von ihm. Der Schauspieler verpasste nicht die Gelegenheit, die Neugier der Journalisten zu wecken.

Oh ja, ich werde anscheinend der Pate der Royals sein.

Laut des Artikels lachte George und fuhr dann fort.

Nein, ich bin der Vater von Zwillingen, ich habe genug Sch****, mit welcher ich klarkommen muss – im wörtlichen Sinne!

Während Fans der Sussex-Familie neue Annahmen über die Paten ihres Babys machen werden, geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich die Clooneys genauer anzusehen.

Weiterlesen: Was für eine Großzügigkeit! Amal Clooneys extrem luxuriöses, 115 000 €, teures Babypartygeschenk für Meghan Markle

Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wirdGetty Images / Ideal Image

Ella und Alexander wurden am 6. Juni 2017 geboren, fast drei Jahre nach der Hochzeit von George und Amal. Zu diesem Zeitpunkt war der ikonische Schauspieler bereits 56 Jahre alt. In diesem Alter war es wahrscheinlich schwierig, zum ersten Mal Vater zu werden. Laut USA Today war er zunächst erstaunt.

Plötzlich sind Sie für andere Menschen verantwortlich, was furchterregend ist. Amal ist wie eine olympische Athletin. Sie macht das so schön.

Mit 56 habe ich wirklich nicht gedacht, dass ich Vater von Zwillingen sein würde. Machen Sie keine Pläne. Sie müssen immer nur die Reise genießen.

Paten von Baby Sussex: George Clooney äußert sich, ob er einer von ihnen sein wirdGetty Images / Ideal Image

Obwohl Amal und George viel Zeit im Rampenlicht verbringen, versuchen sie, ihre Kinder vor übermäßiger öffentlicher Aufmerksamkeit zu schützen. Der einzige Weg, um zu sehen, wie schnell die beiden wachsen, sind seltene Fotos von hinterlistigen Paparazzi. Sie sind noch nicht 2 Jahre alt, aber es scheint, dass sowohl der Junge als auch das Mädchen nur die besten Eigenschaften von ihren Eltern geerbt haben. Sie sind so süß!

Die Menschen waren schon immer neugierig im Bezug auf die Kinder von Prominenten. Wer schließlich die Paten von Meghan und Harrys Baby werden, werden wir definitiv rechtzeitig herausfinden. In der Zwischenzeit bleibt nur noch zu hoffen, dass es würdige Menschen sein werden.

Weiterlesen: George Clooney verteidigt schwangere Meghan Markle und vergleicht ihre 'Bedrängnis' mit Prinzessin Dianas