PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Weshalb Meghan Markle und Prinz Harry das Geschlecht des Ungeborenen nicht verraten wollen

Date February 22, 2019 18:46

Bald ist es soweit: Die Geburt von Queen Elizabeths nächstem Urenkel steht kurz bevor. Das öffentliche Interesse ist seit einem halben Jahr auf Rekordniveau. Alle sind aufs äußerste auf das Aussehen des Babys gespannt. Wobei natürlich noch etwas anderes im Zentrum des Interesses steht.

Weshalb Meghan Markle und Prinz Harry das Geschlecht des Ungeborenen nicht verraten wollenGetty Images / Ideal Image

Wird es ein Junge oder Mädchen - diese Frage wird die Briten wohl beschäftigen bis Meghan oder Harry das Rätsel auflösen. Wie die Herzogin verlautbaren ließ, kennt auch das Paar selbst das Geschlecht noch nicht. Das ist heutzutage allerdings recht ungewöhnlich: Die allermeisten Mütter wollen so früh wie möglich Klarheit.

Weiterlesen: Schwanger und atemberaubend: Die 10 besten Mutterschaftoutfits von Meghan Markle

Weshalb Meghan Markle und Prinz Harry das Geschlecht des Ungeborenen nicht verraten wollendogsAlina Shirova / Shutterstock.com

Also heißt es auch weiterhin: Abwarten und Tee trinken. Meghan ist im siebten Monat, somit können wir Ende April oder Anfang Mai den neuen Erdenbürger willkommen heißen. Wie Victoria Arbiter, Schriftstellerin und Kennerin der königlichen Familie, auf Twitter mitteilte, könnte der Zeitpunkt kaum passender sein. Immerhin feiern die Urgroßmutter und die Cousins Charlotte und Louis zu der Zeit auch ihre Geburtstage. Andere Kenner vermuten allerdings, dass das Baby durchaus auch schon früher kommen könnte.

Weshalb Meghan Markle und Prinz Harry das Geschlecht des Ungeborenen nicht verraten wollenGetty Images / Ideal Image

Übrigens: Arbiter äußerte unlängst ihre eigene Theorie über die Geheimniskrämerei des Paares: Nach den Traditionen könnte die Familie durchaus das Schweigen brechen. Das Geschlecht im Voraus zu erfahren, entspricht aber eben nicht den Gepflogenheiten. Das betrifft nicht nur die Familie Windsor. Viele Briten wollen sich die freudige Überraschung am Tag der Geburt ebenfalls nicht verderben lassen und stattdessen lieber die monatelange Spannung genießen.

Weiterlesen: Super exklusiv! Meghan Markle enthüllt, wann sie ein königliches Baby zur Welt bringen wird

Weshalb Meghan Markle und Prinz Harry das Geschlecht des Ungeborenen nicht verraten wollenGetty Images / Ideal Image

Man erzählt sich, dass Prinzessin Diana hingegen schon früh während der Schwangerschaft das Geschlecht ihrer Söhne kannte. Bei dem zweiten Kind erzählte sie sogar Charles nichts davon. Dazu schrieb Andrew Morton in seinem Buch „Diana: Ihre wahre Geschichte“, dass Prinz Charles sich interessanterweise wohl ein Mädchen gewünscht hatte. Wohl deshalb machte er ein paar seltsame, lustig gemeinte Äußerungen angesichts des Neugeborenen Harry. Vielleicht war das der Grund für die Heimlichtuerei.

Weshalb Meghan Markle und Prinz Harry das Geschlecht des Ungeborenen nicht verraten wollenGetty Images / Ideal Image

Was Meghan und Harry betrifft, scheint ihre riesige Freude über das nahende Ereignis nicht vom Geschlecht des Kindes abzuhängen.

Weshalb Meghan Markle und Prinz Harry das Geschlecht des Ungeborenen nicht verraten wollenGetty Images / Ideal Image

Obwohl dem Herzog, als er auf der Australien-Reise von Fans gefilmt wurde, herausrutschte, dass er auf ein Mädchen hofft.

Aber natürlich spielt es keine Rolle, ob es ein Junge oder Mädchen wird, solange das Kind gesund und munter zur Welt kommt und seine Eltern mit jedem Atemzug glücklich macht. Kommentieren Sie den Artikel gerne, wenn Sie eine Vorahnung oder ein paar eigene Gedanken zu dem Thema haben.

Weiterlesen: 75-jähriger BBC-Moderator kritisiert schwangere Meghan Markle sehr scharf für ihren Modegeschmack