Enthüllt: Meghan Markle gesteht, welches Essen ihre kleine Sünde ist

Promis

January 9, 2019 17:47 By Fabiosa

Wir haben Glück, dass Meghan Markle früher Schauspielerin war, denn wenn du weiter suchst, wirst du ihre Interviews finden, in denen sie faszinierende Fakten über sich selbst preisgibt. Natürlich werden ihre Geschichten von nun an moderat und sorgfältig durchdacht sein, aber sie war früher nicht durch das königliche Protokoll eingeschränkt, deshalb teilte sie die Details ihres Privatlebens gerne mit Journalisten.

Enthüllt: Meghan Markle gesteht, welches Essen ihre kleine Sünde istgettyimages

Eifrige Fans oder einfach nur Neugierige sind immer bestrebt, etwas routinemäßiges, aber gleichzeitig sehr persönliches über einen Medienmenschen herausfinden, zum Beispiel alles, was mit seiner Ernährung zu tun hat. In einem ihrer Interviews sprach Meghan von ihrem Lieblingsfrühstück und vielen anderen Details über das Essen.

Weiterlesen: Sie schämt sich nicht: Meghan Markles graues durchsichtiges Kleid ist wahrscheinlich das freizügigste

Enthüllt: Meghan Markle gesteht, welches Essen ihre kleine Sünde istacai bowlOksana Mizina / Shutterstock.com

Sie sprach darüber, wie sie anfing, Essen zu lieben, wie der Ort, an dem sie aufwuchs, ihre Vorlieben, ihr Frühstück, ihre Lieblingsrezepte und viele andere Dinge beeinflusste. Eine der besonders interessanten Fragen, die sie beantwortete, lautete wie folgt: "Etwas, das du peinlicherweise und heimlich immer noch gerne isst?"

Enthüllt: Meghan Markle gesteht, welches Essen ihre kleine Sünde istgettyimages

Ich liebe Pommes frites, aber das ist keine Schande. Aber weißt du, was ich wirklich lieeeeebe? Diese Makkaroni mit Käse, die in Boxen verpackt sind. Ich kaufe jetzt die Box von "Annie's organic", wenn ich mich danach sehne, aber ich werfe ein paar gefrorene Erbsen hinein und habe diese klebrige, einfache, kindliche Mahlzeit. Ich habe es immer für die Kinder gekocht, bei denen ich als Babysitterin war und ich habe es immer genossen, mich wie ein Kind zu fühlen und es mit ihnen zu essen. Ich bin auch nicht abgeneigt, frittierte Kartoffelbällchen zu essen. Mit Ketchup und Sriracha.

Enthüllt: Meghan Markle gesteht, welches Essen ihre kleine Sünde ist

Weiterlesen: Super exklusiv! Meghan Markle enthüllt, wann sie ein königliches Baby zur Welt bringen wird

Wir fragen uns, wie es jetzt ist. Kann Meghan sich als britische Herzogin noch erlauben, so amerikanisches Essen zu essen? Wir können nur raten. Aber hier ist eine weitere Tatsache, die aus ihrer Antwort ersichtlich ist - sie liebt Kinder, also wird sie eine großartige Mutter sein. Ein weiterer Beweis dafür ist, dass sie auch erwähnte, dass ihre Ernährung meist gesund ist, bestehend aus frischem Gemüse, Acai-Schalen und so weiter, sodass sie in der Lage sein wird, gesunde Ernährungsgewohnheiten für ihre zukünftigen Kinder zu schaffen.

Enthüllt: Meghan Markle gesteht, welches Essen ihre kleine Sünde istgettyimages

Apropos gesunde Gewohnheiten von Meghan: Wir haben bereits über die Auswirkungen der Herzogin auf Prinz Harry geschrieben. Sie ist bekannt dafür, dass sie eine vegane, gesunde Lebensweise vertritt und den Kensington Palast für ihr Training nutzt (außerdem ist ihre Mutter Yogalehrerin). Sie hat dem Herzog von Sussex geholfen, mit dem Rauchen aufzuhören, ihn ermutigt, mit der Einnahme eines reinigenden Ergänzungsmittels zu beginnen und sein Leben insgesamt zum Besseren verändert, was aus seiner ärztlichen Untersuchung ersichtlich ist - der Prinz ist in gesundheitlicher Hinsicht in bester Form. So können wir erwarten, dass das Königspaar eine starke und glückliche Familie hat.

Was hältst du von Meghans Enthüllung? Teilst du ihre Vorlieben für Essen? Teile deine Meinung in den Kommentaren.

Weiterlesen: Sie bricht das Protokoll erneut: Meghan Markle streichelt Kate Middleton den Rücken