TIERE

Eine Papiertuchrolle kann Leben retten: Frau zeigt ungewöhnlichen Trick, um Autounfälle zu vermeiden

Date November 12, 2018 11:49

Ein Auto ist ein bequemes und gleichzeitig gefährliches Fahrzeug. Jeden Tag sterben weltweit mehr als 3.000 Menschen bei Autounfällen. Statistiken zeigen, dass die Zahl im Laufe eines Jahres bis zu 1,24 Millionen erreicht. Die Gefahr verbirgt sich jedoch nicht nur auf den Straßen. Viele Menschen wissen nicht einmal, welche Dinge sonst so im Auto geschehen können. Noch weniger Menschen wissen, dass eine Rolle mit normalen Papiertüchern eine echte Tragödie verhindern kann.

Weiterlesen: Tipps, die das Auto sauber halten und Geld einsparen bei der Autopflege

Kinder lieben es, in Autos zu spielen und das Runter- und Hochschieben der Fenster steht dabei ganz oben auf der Liste ihrer Fahrzeugattraktionen. Leider endet das nicht immer gut. Automatische Fenster können bis zu ungefähr 36 kg (Kilogramm-Kraft) drücken. Ihr Kind kann aus Versehen einen Knopf mit einem Knie drücken und sich verletzen, da schon 9 kg ausreichen, um den empfindlichen Körper eines Kindes ernsthaft zu schädigen. Unabhängig davon, wie unglaublich es sich anhört, sterben jedes Jahr Tausende kleiner Kinder bei solchen dämlichen Unfällen.

Zum Beispiel hat sich Steven Falkner aus dem Autofenster gelehnt, um seinen Freunden zuzuwinken, doch sein Knie aktivierte versehentlich den Fensterheber. Der Hals des armen Jungen geriet unter die gewaltige Kraft des Fensters und er starb infolge der Verletzung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Um Kinder vor solchen Tragödien zu schützen, fand Präsidentin und Gründerin der Non-Profit-Organisation KidsAndCars, Janette Fennell, eine sehr ungewöhnliche und einfache Lösung. Führen Sie einen kleinen Test durch: Legen Sie eine große Rolle Papierhandtücher in den Fensterrahmen und drücken Sie die Taste, um das Fenster zu schließen. Wenn das Fenster einmal den Druck der Rolle spürt, geht es wieder runter. Dies bedeutet, dass Ihr Auto eine Funktion namens Auto-Reverse hat. Wenn sich das Fenster jedoch nur geringfügig bewegt und / oder verlangsamt, empfiehlt Janette, sicherere Funktionen zu installieren.

Weiterlesen: 10 Tolle Wege, um dein Auto sauber zu halten!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Janette rät Eltern außerdem, auf alle Details zu achten und sein Auto für Kinder so sicher wie möglich zu machen. Zu den Empfehlungen, die sie gibt, gehören ein Gerät, mit dem die Fenster des Autos zerbrochen werden, die Getriebesperrfunktion überprüft und ein Kohlenmonoxid-Detektor in der Garage installiert werden kann. Dies macht das Auto zu einem komfortablen und sicheren Ort für Kinder und verringert die Anzahl unnötiger Unfälle.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Diese wichtigen, aber einfachen Tipps helfen, die Gesundheit Ihrer Kinder zu schützen und können sogar Leben retten.

Weiterlesen: Dramatisches Video zeigt spanische Polizisten, die einen Pitbull retten, der im Auto während einer tödlichen Hitze gelassen wurde. Warum Sie Ihren Hund nicht im Auto lassen sollten