TIERE

Frau folgte seltsamen jammernden Lauten und fand einen Hund in Not

Date April 5, 2019 12:14

Hunde und Katzen landen aus verschiedenen Gründen auf der Straße. Das Fehlen zuverlässiger Statistiken macht es schwer zu erkennen, wie groß dieses Problem ist. Allein in den USA befinden sich rund 7,6 Millionen Haustiere, darunter Rassehunde, in Tierheimen.

Der Hauptgrund, warum die Zahl der streunenden Hunde trotz aller Bemühungen von Tierrechtsaktivisten immer noch hoch ist, ist die Rücksichtslosigkeit des Menschen. Unverantwortliche Besitzer bekommen ein Haustier, spielen damit und wenn es keinen Spaß mehr macht oder das Tier Pflege braucht, überlassen Sie es seinem Schicksal. Eine ähnliche Geschichte fand in Houston, Texas, statt.

Diana Chapa hörte jemanden weinen und um Hilfe kläffen. Sie konnte es nicht ignorieren und das Geräusch führte sie zu einem alten Holzzaun. Als sie durch eine Lücke spähte, sah sie einen ausgemergelten Boxer mit traurigen Augen. Er brauchte dringend Hilfe. Höchstwahrscheinlich war er sehr lange am Verhungern, körperlich und emotional erschöpft.

Weiterlesen: Videoüberwachung zeigt einen Mann, der seinen Hund aussetzt, und der arme Hund läuft dem Auto hinterher

Diana rief den örtlichen Tierschutzverein an, aber sie kamen nicht. Ein paar Tage später beschloss das Mädchen, die Angelegenheit selbst in die Hände zu nehmen. Sie brach das Tor und rettete den Hund vor der Gefangenschaft.

Wie sie später von den Nachbarn erfuhr, hatte der Hund etwa 6 Jahre in diesem Haus gelebt. Er war die ganze Zeit draußen auf dem Betonboden. Er hatte Rückenprobleme und Wunden an seinem Körper. Die Besitzer haben das Haus verlassen.

Die junge Frau brachte den Hund, den sie Joshua nannte, nach Hause, wo er von Liebe und Fürsorge umgeben war. Da er medizinische Hilfe brauchte, brachte Diana ihn zum Tierarzt. Es stellte sich heraus, dass der Boxer ein sehr gehorsamer und anhänglicher Hund war, der alle Vorgänge ruhig ertrug und gerne zuließ, dass man sich um ihn kümmerte.

Weiterlesen: Nach Monaten der Behandlung öffnete ein streunender Kater endlich seine Augen und sie sind unglaublich schön

Sobald sich Joshua erholt, suchen Freiwillige für ihn ein neues Zuhause und liebevolle Besitzer.

Sie erinnern sich vielleicht an die Rettungsgeschichte eines Hundes, der zur Zucht verwendet und dann weggeworfen wurde. Glücklicherweise wurde Rosie aus jenem Tierheim von einer neuen liebevollen Familie adoptiert.

Es ist sehr wichtig, dass diese tränenreichen Geschichten ein glückliches Ende haben – die armen Lebewesen erhalten dank fürsorglicher Menschen ein neues Leben.

Wenn Sie Tiere lieben und ihnen helfen möchten, können Sie Folgendes tun:

  • gehen Sie nicht vorbei, wenn Sie ein Tier in Gefahr sehen.
  • spenden Sie Geld für Tierheime;
  • wirken Sie als Freiwillige in Tierheimen (um Käfige zu reinigen und mit Tieren Gassi zu gehen);
  • teilen Sie Posts, in denen nach neuen Besitzern gesucht wird;
  • und, wenn es die Umstände erlauben, adoptieren Sie ein Tier aus einem Tierheim.

Mit diesen einfachen und überschaubaren Aktionen können Sie dazu beitragen, die Anzahl der streunenden Haustiere zu reduzieren und die Welt zu einem etwas glücklicheren Ort zu machen.

Weiterlesen: Alles dank einer liebevollen Berührung: Dieser streunende Hund hat sich zum glücklichsten Hund auf der Welt entwickelt