„Lass es! Lösch es!“: Michael Wendlers Freundin, Laura, erntet Spott in den sozialen Medien wegen Promo-Video für seine neue Single

Promis

June 11, 2019 12:00 By Fabiosa

Der neue Hit von Schlagersänger Michael Wendler (46), „Einer liebt immer mehr“, könnte sich in seinem Fall auch gut auf die eigene Freundin, Laura Müller (18), beziehen. Die 26 Jahre jüngere Partnerin des Stars erregt nämlich wieder Aufsehen in den sozialen Medien und die Menschen sind eher schockiert als begeistert.

Die Schulabbrecherin aus Sachsen-Anhalt wollte für ihren „Schatz“ Werbung machen, indem sie ein Video von sich postete, wie sie zu seinem neuen Lied Playback singt. An sich eine gute Strategie, da die 18-Jährige mit 124.000 Followern eine gute Reichweite hat. Was sie jedoch für eine gute Idee hielt, kam bei den Menschen so nicht an – sie wurde verspottet und es wurde ihr geraten, das peinliche Video zu löschen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ich liebe diesen Mann einfach!❤️

A post shared by LAURA SOPHIE MÜLLER (@lauramuellerofficial) on

Der peinliche Promo-Versuch

Lauras Playback-Video zeigt, wie sie ihre Lippen zum Text bewegt und dabei immer wieder die Augen aufreißt oder diverse Grimassen zieht, während sie zum Takt den Kopf bewegt. Sehen Sie es sich am besten selbst an:

Die Menschen fanden es eher peinlich und besorgniserregend als eine gute Marketing-Taktik und ließen sie dies in den Kommentaren auch wissen:

@lovelymarlene0303:

Jetzt dreht sie komplett durch!

@bazirisandra:

Immer wenn man denkt es geht nicht peinlicher, den kommt noch einer oben drauf! Mädel wird erwachsen

@mrs_netti:

Nein, einfach nur nein

@psickodelicmind:

Bitte lass das, ich schäme mich so fremd!!!

@bettina_elle:

Lass es! Lösch es (wie die Bilder davor)! Das ist weder lustig noch niedlich, sondern einfach nur peinlich und schlecht umgesetzt. Wendys Werbematratze

Na ja, Aufmerksamkeit hat das Lied mit ihrem Video allemal erhalten – wenn auch nicht ganz aus dem Grund, den sie sich vielleicht erhofft hatte. Was halten Sie von der Aktion der 18-Jährigen? Stimmen Sie den Spott-Kommentaren der Menschen zu?