9 Dinge über die Knoten der Brust

Tipps und Tricks

September 7, 2017 09:30 By Fabiosa

Lassen Sie regelmäßig Ihre Brust untersuchen? Wenn Sie das tun, dann sind Knoten in der Brust wahrscheinlich das, worum Sie besorgt sind . Es ist ein Bereich im Gewebe, das sich von der Umgebung unterscheidet. Es ist härter als der Rest der Brust und es kann leicht lokalisiert werden.

9nong / Shutterstock.com

Wenn Sie einen finden, ist es nicht nötig direkt in Panik zu geraten. Knoten stehen nicht unbedingt in Zusammenhang mit Krebs, aber sie sollten dennoch Ihrem Arzt so bald wie möglich gemeldet werden.

Lassen Sie uns schnell verschiedene Möglichkeit durchgehen:

1. Normales Gewebe vs. Knoten

Die Brust einer Frau hat Fett und Brustdrüsen. Normalerweise sind sie recht weich, während sie in anderen Zuständen sich anfühlen, als ob sich Seile in Ihrer Brust befänden. Sie könnten ein bisschen "knotig" oder zeitweise anschwellen, aber das verschwindet mit der Zeit.

Knoten fühlen sich an wie Beulen, Schwellungen, Ausbuchtungen oder Protuberanzen. Sie können sie leicht vom normalen Geweben unterscheiden.

LESEN SIE AUCH:

2. Was ist mit Ihrem Arzt zu melden:

  • Neue Knoten;
  • Änderungen bei einem bestehenden Knoten (z. B. Wachstum);
  • Der Knoten verschwindet nach der Periode nicht;
  • Die Brusthaut wird verkrustet, rot, schuppig, kräuselt oder es bildet sich Orangenhaut;
  • Änderungen der Brustwarzen: Ausfluss von Flüssigkeit, Abflachen oder Inversion.

3. Was bei einer klinischen Brustauswertung zu erwarten ist:

  • Klärung Ihrer Risikofaktoren auf verschiedener Brustkrankheiten, einschließlich Krebs;
  • Visuelle Untersuchung der Brust (in 2 Positionen: Stehend und Liegend), Brustwarzen und Haut;
  • Abtasten der Brust und Achselhöhlen
  • Der Arzt könnte auch andere Verfahren für die Klumpenuntersuchung vorschlagen.

Wenn Sie etwas Ungewöhnliches an Ihrem Körper bemerken, besuchen Sie Ihren Arzt so schnell wie möglich. Sicher ist sicher!


Dieser Beitrag dient ausschließlich Informationszwecken. Behandle dich nie selbst und konsultiere in jedem Fall einen zertifizierten Gesundheitsexperten, bevor du irgendeine Information umsetzt, die in diesem Beitrag gezeigt wird. Die Redaktionsleitung garantiert für kein Ergebnis und übernimmt keinerlei Verantwortung für Schäden, die durch das Befolgen der Informationen, die in diesem Beitrag genannt werden, auftreten können.