Ätherische Öle: h ier welche Vorteile sie Menschen bringen können und wie sie zu gebrauchen sind.

Inspiration

June 27, 2017 14:15 By Fabiosa

Für viele von uns, sind ätherische Öle nur etwas was für Aromatherapie oder andere komische Prozeduren zu gebrauchen. Aber wir ahnen gar nicht, welche Vorteile sie Menschen bringen können und wie sie zu gebrauchen sind. Mit diesem Artikel wirst du die Chance haben, in die Welt der ätherischen Öle einzutauchen und zu lernen, wie du und dein Körper gesünder und energiereicher werden könnt.

Nikolay Litov / Shutterstock.com

  • Als erstes solltest du wissen, dass verschiedene ätherische Öle für verschiedene Probleme verwendet werden und es ist wichtig, dass du das passende Öl für dein Problem findest. Du solltest einen Fachmann, einen Reflexologen oder einen Heilpraktiker aufsuchen um dir professionellen Rat zu geben.
  • Es gibt eine andere Wissenschaft, die sich Reflexologie nennt, die die Effekte von ätherischen Ölen auf dem menschlichen Körper untersucht. Und der Spezialist, den du dafür aufsuchen musst, ist ein Reflexologe.  Diese Menschen können dir den Unterschied zwischen ätherischen und künstlichen Ölen sagen. Es ist immer wichtig, sicher zu gehen, welches Produkt du kaufst. Falls du dir unsicher bist, kannst du immer noch dein ätherisches Öl selbst herzustellen.
  • Dafür brauchst du entweder Wasser oder Gärungsalkohol. Wenn du die speziellen Produktionssonderverfahren verfolgst, erhältst du die perfekte handgemachte Zutat für Parfüms, Putzmittel, Hautpflege und Eigenpflege.

  • Es gibt einen noch besseren Weg, ätherische Öle aufzutragen. Reflexologen empfehlen sie zwischen deinen Handflächen und Fußsohlen zu verreiben. Der Grund dafür ist, dass diese Körperteile Diejenigen sind, die keine Talgdrüsen besitzen und die Öle daher besser aufsaugen können.
  • Falls du noch nie ätherische Öle benutzt hast, empfehlen Spezialisten mit zwei Ölen, wie Lavendel und Pfefferminze anzufangen. "Mit Lavendel, dem allgemeinen Spitzenreiter der ätherischen Öle geht man definitiv eine Nummer sicher, da es vielfältig genutzt werden kann," sagte Charlynn Avery, eine Aromatherapistin, und Aura Cacia Lehrerin. "Außerdem ist es bekannt für beruhigenden Effekte und der Geruch veranlasst unseren Körper Entspannungshormone zu versprühen" Und bezüglich Pfefferminze, sagt sie: "Dieses Öl ist stimulierender und weckt uns aus. Es hilft uns, Energie zu bekommen, ohne Koffein zu uns zu nehmen."

grafvision / Shutterstock.com

Quelle: lovehealthynatural.com, www.livestrong.com


Dieser Beitrag dient ausschließlich Informationszwecken. Behandle dich nie selbst und konsultiere in jedem Fall einen zertifizierten Gesundheitsexperten, bevor du irgendeine Information umsetzt, die in diesem Beitrag gezeigt wird. Die Redaktionsleitung garantiert für kein Ergebnis und übernimmt keinerlei Verantwortung für Schäden, die durch das Befolgen der Informationen, die in diesem Beitrag genannt werden, auftreten können.