Der kleine Käfer versteckt sich zwischen den Blumen

Inspiration

July 1, 2017 17:40 By Fabiosa

Schau dir dieses Bild an. Was siehst du? Gelbe und weiße Blumen mit grünen Blättern? Bist du dir sicher? Siehst du nicht den kleinen Käfer, der sich darauf versteckt? Sieh genauer hin!

Naja, wenn du weitergelesen hast, dann denke ich, dass du den Käfer nicht gefunden hast. Manche von euch sagen jetzt bestimmt, dass ich euch anlüge und dass auf dem Bild gar kein Käfer existiert. Ok, lasst uns die Spielregeln ein wenig ändern. Ich gebe euch drei Hinweise. Aber lies sie nicht alle auf einmal! Ich bin mir sicher, dass du den Käfer ganz alleine finden wirst.

Also hier ist der erste Hinweis. Der Käfer ist weder braun noch rot noch schwarz. Er weiß, wie man sich gut versteckt, weswegen er die Farben benutzt, die du auf dem Bild siehst. Nun schau dir noch einmal das Bild an und versuche den Käfer zu finden, der nicht wie ein gewöhnlicher Käfer aussieht.

Kannst du ihn immer noch nicht finden? Ok, ich gebe dir den zweiten Hinweis.  Der Käfer ist grün. Versuche, ein grünes Element zu finden, das merkwürdig aussieht und einem Käfer ähnelt.

Was? Hast du ihn immer noch nicht gefunden? Ok, ich gebe dir den letzten Hinweis und ich wette, dass du ihn dieses Mal finden wirst. Er versteckt sich in der unteren rechten Ecke.

Glückwunsch! Nun siehst du den kleinen Käfer und wunderst dich vermutlich, wie er sich vor dir verstecken konnte. Wenn du ihn immer noch nicht finden kannst, dann schau dir das letzte Bild in diesem Artikel an.

Dieser Test zeigt, dass gewöhnliche Dinge unterschiedlich aussehen können. Deswegen war es am Anfang so schwierig, den Käfer zu entdecken.

Wie viele Hinweise hast du gebraucht? War diese Aufgabe schwer für dich?