INSPIRATION

4 wissenswerte Ernährungstipps, damit du sicherstellst, dass deine Kinder gesund und glücklich heranwachsen

July 4, 2017 15:26

Alles, was wir am Tag essen beeinflusst die Art und Weise wie wir uns fühlen und verhalten. Wenn wir wenig Kalorien zu uns nehmen, verlieren wir Energie und es ist schwer für uns, zu arbeiten. Wenn wir zu viele Kalorien erhalten, legen wir zusätzliches Gewicht zu, was unseren Gesundheitszustand gefährdet und das Risiko eines Herzinfarktes steigert. Die richtige Ernährungsverhalten zeigen uns unseren Eltern. Deshalb ist es wichtig, wenn du Kinder hast, ihnen anzugewöhnen, dass sie gesundes Essen zu sich nehmen und wähle nur Gerichte, die genügend Mineralien, Vitamine und andere Nährstoffe enthalten.

Ziehe gegrillte, gebackene und gedämpfte Gerichte vor

Es spielt keine Rolle, ob du zu Hause oder im Restaurant isst, es ist besser gegrillte, gebackene oder gedämpfte Gerichte zu wählen. Diese Arten zu kochen sind vorteilhafter für die Gesundheit. Wenn du außerhalb isst, wähle ein Restaurant mit Kindergerichten. Normalerweise haben diese eine bessere, gesunde Essensauswahl, was gut für deine Kinder sein wird.

 Backalternativen

Wenn du zu Hause kochst, folge diesen gesunden Backalternativen:

  • Vermeide lieber Milchschokolade und ersetze sie durch Zartbitterschokolade mit mindestens 70 % Kakaogehalt.
  • Benutze 3 Teelöffel ungesalzener Butter anstatt 1/2 Tasse Butter. Du kannst etwas Avocadoöl hinzufügen. Der Geschmack ist fast gleich, aber du nimmst gesunde Fette zu dir.
  • Anstatt herkömmliches, weißes Mehl zu verwenden, benutze Weizenmehl
  • Du kannst 1 Tasse Zucker mit einer 3/4 Tasse Kokosnuss-Palmzucker ersetzen. So nimmst du 130 Kalorien weniger zu dir.

Nimm Gemüse und Obst mit auf 

Menschen, die täglich Gemüse und Obst essen, haben ein um 30 % geringeres Risiko eines Herzinfarktes. Sie besitzen wenig Kalorien, deshalb kannst du so viel davon essen wie du möchtest, ohne dabei das Risiko einer kleinen Gewichtszunahme zu haben. Obst und Gemüse sind sehr nährstoffreich, was bei der Kontrolle des Blutdrucks hilft.

Nicht hungern

Valua Vitaly / Shutterstock.com

Wenn du nicht genug Kalorien bekommst, weil du kein zusätzliches Gewicht zulegen möchtest, dann bekommt dein Körper nicht alle notwendigen Nährstoffe und du wirst schließlich ein konstantes Hungergefühl haben. Die beste Lösung ist, einige Lebensmittel vom Speiseplan zu nehmen und stattdessen mit körperlicher Betätigung zu beginnen. Sport wird dabei helfen, deinen Körper gut in Form zu bringen, weil du zusätzliche Kalorien verbrennst und so wird es nicht nötig sein, Lebensmittel vom Ernährungsplan zu streichen.