PSYCHOLOGIE

Hier ist der Grund, warum ein Mittagsschläfchen ein Muss in ihrem Leben sein sollte

June 6, 2017 10:41

Die Menschen sind immer auf der Suche nach dem Geheimnis des Glücks. Die Regale im Buchhandel sind vollgepackt mit Selbsthilfe-Büchern, viele Gurus versprechen täglich Veränderungen und Erfolg, doch eine Studie der University of Hertfordshire (England) macht einen sehr einfachen Vorschlag, um glücklich zu sein: ein kurzes Nickerchen.

Mladen Zivkovic / Shutterstock.com

"Bisherige Untersuchungen haben gezeigt, dass Schläfchen von unter 30 Minuten Sie fokussierter, produktiver und kreativer machen, und diese neuen Erkenntnisse deuten darauf hin ... dass Sie auch durch ein kurzes Nickerchen glücklicher werden können", sagte Professor Richard Wiseman der Daily Mail.

Nina Buday / Shutterstock.com

Die Nickerchen-Effektivität hängt allerdings davon ab, wie lange der Schlaf währt. Die Studie zeigte auch, dass diejenigen, die ein Nickerchen machten das länger als eine halbe Stunde ging, weniger glücklich waren als diejenigen, die überhaupt nicht schlafen. Unter den mehr als 1.000 Menschen, die an der Studie teilnahmen, gaben 66% derjenigen an, die ein kurzes Nickerchen machten und weniger als eine halbe Stunde schliefen, glücklich zu sein, verglichen mit 56% derjenigen, die länger schliefen und 60% derer, die sich gar nicht ausruhten.

kwanhom / Shutterstock.com

Große Unternehmen wie Ben & Jerry und Google sind sich bereits bewusst, dass Nickerchen die Lebensqualität ihrer Mitarbeiter verbessern und haben in ihren Büros für den Zweck eigens ausgerichtete Räume installiert. Es gibt auch viele historische Persönlichkeiten, die tagsüber Nickerchen machten, wie Margaret Thatcher und Winston Churchill, um ihre Kräfte wieder aufzuladen.

Also, wenn Sie nach dem Mittagessen mal schläfrig sind, is eine halbe Stunde Nickerchen machen gar kein Problem!

Quelle: dailymail