PSYCHOLOGIE

Folgen Sie diesen nützlichen Tipps, um Brustkrebs zu vermeiden

17. Mai 2017

Obwohl es keine objektiven Beweise gibt, die zeigen, dass eine bestimmte Ernährung das Risiko verringert, Brustkrebs zu kontrahieren oder es davon abzuhalten wiederzukehren, wurde bestätigt, dass eine gesunde Ernährung und regelmäßige Bewegung die Grundlage ist um Krankheiten zu verhindern.

aremafoto / Depositphotos.com

Mehrere Studien haben gezeigt, dass, wenn wir die notwendigen Nährstoffe aus einer Vielzahl von Lebensmitteln, vor allem Obst, Gemüse und Vollkorn zu uns nehmen, wird es unserem Körper besser ergehen. Im Allgemeinen sollten Frauen, die unter Brustkrebs gelitten haben, aber auch diejenigen, die versuchen, sie zu verhindern, Mineralstoffe oder Multivitamine konsumieren.

Biscotto87 / Shutterstock.com

 

Diese Nährstoffe können helfen einen gesunden Körper aufrecht zu erhalten.

 

Zum Beispiel ist es sehr wichtig, Fettsäuren wie Omega 3 zu konsumieren. Sie können in einigen Körnern, wie Leinsamen gefunden werden.

Larisa Blinova / Shutterstock.com

Wenn Sie es vorziehen, können Sie auch Leinsamentee trinken.

Sie sollten auch viel Gemüse essen, mindestens 5 Portionen am Tag.

Obst sollte auch ein wichtiger Teil Ihrer Ernährung sein.

Es ist wichtig, Ihren Body Mass Index nicht zu vernachlässigen. Denken Sie daran, dass der normale BMI-Bereich zwischen 18,25 und 24,9 liegt. Sie können Sport treiben, um Fett und Gewicht abzunehmen.

Denken Sie daran, Sie sind einzig und allein verantwortlich für Ihren Körper und Ihre Gesundheit.


Dieser Beitrag dient ausschließlich Informationszwecken. Behandle dich nie selbst und konsultiere in jedem Fall einen zertifizierten Gesundheitsexperten, bevor du irgendeine Information umsetzt, die in diesem Beitrag gezeigt wird. Die Redaktionsleitung garantiert für kein Ergebnis und übernimmt keinerlei Verantwortung für Schäden, die durch das Befolgen der Informationen, die in diesem Beitrag genannt werden, auftreten können.