PSYCHOLOGIE

So können Sie den Kaloriengehalt Ihrer Gerichte mit diesen einfachen Tricks reduzieren

September 13, 2017 12:02

Viele von uns wollen die Menge an Kalorien, die wir zu uns nehmen, verringern, doch dabei nicht auf unsere liebsten Nahrungsmittel verzichten. Wenn Sie einer dieser Menschen sind, haben wir gute Nachrichten für Sie. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Kaloriengehalt Ihrer Mahlzeiten mit diesen einfachen Tricks reduzieren können.

Temperatur des Essens

Warmes Essen wird schneller verdaut als kaltes.

Kochmethode

Je nachdem, mit welche Methode Sie Ihr Essen zubereiten, variiert der Kaloriengehalt. Dünsten oder dämpfen Sie Ihre Zutaten zum Beispiel enthalten sie weniger Kalorien, als wenn Sie sie braten.

Die Nährstoffzusammensetzung Ihres Essens

IEs wird empfohlen, dass Lebensmittel, die reich an Kohlenhydraten oder Stärke sind, kalt verzehrt werden. Beispiele dafür sind Reis, Kartoffeln und Pasta. Der Glukosegehalt dieser Lebensmittel, welcher für die Aufnahme von Kalorien zuständig ist, nimmt ab, wenn sie kalt sind. Ein geringerer Glukosegehalt bedeutet also die Aufnahme von weniger Kalorien.

Jetzt, wo Sie wissen, was zu tun ist, sollte es einfach sein. Probieren Sie es aus!

Quelle: cocinavital

 


Dieser Beitrag dient ausschließlich Informationszwecken. Behandle dich nie selbst und konsultiere in jedem Fall einen zertifizierten Gesundheitsexperten, bevor du irgendeine Information umsetzt, die in diesem Beitrag gezeigt wird. Die Redaktionsleitung garantiert für kein Ergebnis und übernimmt keinerlei Verantwortung für Schäden, die durch das Befolgen der Informationen, die in diesem Beitrag genannt werden, auftreten können.