INSPIRATION

Weißt du, dass Katzen spezielle "Taschen" an ihren Ohren haben?

October 17, 2018 13:37

Weißt du, dass Katzen spezielle "Taschen" an ihren Ohren haben? Keine aufgenähten oder aufgestickten Taschen, sondern natürliche Taschen. Wie gesagt, von Natur aus. Wusstest du das nicht? Wir fanden heraus, was diese Anomalie ist und wofür sie gebraucht wird.

Es ist interessant, dass Katzen nicht die einzigen Tiere sind, die diese natürliche Besonderheit aufweisen. Fledermäuse, Füchse und sogar manche Hundearten haben diese "Taschen." Engländer bezeichnen sie als "Henry Pocket."

DenisNata / Shutterstock.com

Aber die überraschendete Tatsache ist, dass sich Wissenschaftler nicht auf eine gemeinsame Meinung bzgl. der Funktione dieses Organs einigen können. Die Mehrheit von ihnen glaubt, dass es eine ähnliche Funktion wie ein Gehörganghaar hat: den Schall weiterzuleiten. Andere behaupten, dass die "Tasche" zu weit entfernt von der Ohrmuschel liegt, sodass es die Qualität der Töne beeinflusst und womöglich als Verstärker dienten könnte.

Es gibt eine Theorie, dass die "Taschen" dabei helfen könnten, das Ohr zu schließen, wenn dies nötig ist. Sensible Nervenenden veranlassen die Tiere, ihre Ohren bei der kleinsten Irritation anzulegen.

frantic00 / Shutterstock.com

Aber es gibt auch eine verrückte Theorie. Manche Wissenschaftler sind der Meinung, dass die Taschen... Achtung... rudimentäre oder verkümmerte Kiemen sind. Hört sich cool an, oder?

effective stock photos / Shutterstock.com

Auf jeden Fall kannst du dich jetzt für eine dieser Optionen entscheiden und du kannst die Frage beantworten, wenn dich jemand fragt: "Weißt du, was das ist?" Übrigens, solche Dinge wie die "Henry Pocket" lassen mich manchmal an der "Urknalltheorie" zweifeln.