PSYCHOLOGIE

8 Alternativen für gepflegtes Haar ohne Shampoo, die Sie bestimmt bereits zu Hause liegen haben!

August 17, 2017 14:17

Shampoo zu nutzen ist nicht die einzige Möglichkeit, um Ihre Haare gepflegt zu halten. Obwohl es eine große Debatte darum gibt, wie oft Sie Ihre Haare waschen sollten, können wir uns alle darauf einigen, wie unangenehm es ist, fettiges Haar zu haben. Allerdings gibt es Alternativen zur Verwendung von Shampoo, welche die meisten von uns bereits zu Hause liegen haben. Manche brauchen keine Spülung, während es anderen, aufgrund des Geruchs den sie erzeugen können, empfohlen wird. Hier sind die Produkte, die Sie bei der Pflege Ihrer Haare unterstützen können, ohne dabei Shampoo verwenden zu müssen:

1. Babypuder

nueng audok / Shutterstock.com

Sprühen Sie sich ein wenig davon auf Ihre Haarwurzeln, und es wird das überschüssige Öl absorbieren. Außerdem werden Sie so frisch wie ein Baby, nach einem Windelwechsel, riechen. Es ist wahrscheinlich am besten, die parfümfreie Version zu kaufen, um den Zweck nicht zu verzerren.

2. Alkohol auftragen

Wenn Sie schon einmal Alkohol für Ihre Haut benutzt haben, wissen Sie, wie schnell es trocknet und sämtliche Feuchtigkeitsrückstände beseitigt. Das macht es zu einer guten Option für fettige Haarwurzeln. Tragen Sie ein wenig Alkohol auf einen Wattebausch, um das überschüssige Öl loszuwerden.

3. Apfelessig

135pixels / Shutterstock.com

Es gibt ganze Bücher, die den alternativen Gebrauchsweisen von Essig gewidmet sind. Ihr Haar zum glänzen bringen ist eine davon. Gießen Sie eine halbe Tasse Apfelessig auf Ihr Haar und spülen Sie es dann mit Wasser ab. Ihr Haar wird sauber und glänzend. Der Geruch verschwindet sofort.

4. Backpulver

Wenn Sie sich Sorgen um Ihre Kopfhaut machen, kann Backpulver Sie von sämtlichen Gerüchen oder Anzeichen von Fett befreien. Manche Leute mischen es lieber mit etwas Wasser, bis es zu einer Paste wird. Allerdings ist alles, was Sie tun müssen, es auf Ihre Haarwurzeln auftragen.

5. Zitrone

Viktory Panchenko / Shutterstock.com

Wenn Sie hoffen, nach dem Sonnen blond zu werden, sollten Sie das lieber gleich vergessen. Zitronen funktionieren tatsächlich sehr gut als Spülung. Wenn Sie Ihre Haare nicht waschen möchten, drücken Sie sich etwas Zitronensaft auf die öligen Enden und massieren Sie es in die Haare ein. Der Geruch ist wie ein Zitrus-Shampoo, nur dass es von einer echten Zitrusfrucht stammt.

6. Trockenes Shampoo

Trockene Shampoos kommen in verschiedenen Farben und bewirken wahre Wunder. Es ist zwar die offensichtlichste Lösung, aber dennoch erwähnenswert. Außerdem finden Sie alle möglichen Sorten in den Fachgeschäften.

7. Kakao und Maisstärke

Zusätzlich zum Absorbieren von Fett, wird Ihr Haar einen leckeren Schokoladengeruch erhalten. Obwohl, das Ihnen wahrscheinlich nicht dabei helfen wird, Ihrem Heißhunger auf Schokolade zu widerstehen. Die Maisstärke absorbiert das Öl, während der Kakao den weißen Rückstand tarnt, der zurück bleiben kann.

8. Feuchttücher

So wie Sie Öl aus dem Gesicht aufsaugen und Ihr Make-up schützen, entfernen sie auch Öl von der Kopfhaut. Teilen Sie Ihre Haare in Abschnitte, dann reiben Sie die Wurzeln mit den Feuchttüchern ab.

Haben Ihnen unsere Alternativen zum Shampoo gefallen? Probieren Sie ein paar davon aus und sagen Sie uns, welcher Ihr Favorit ist.